Neuer Vertrag fast fix? Offensiv-Star wohl vor Vertragsverlängerung beim FC Bayern

Neuer Vertrag fast fix? Offensiv-Star wohl vor Vertragsverlängerung beim FC Bayern

Tabellenführer fast ein Bein gestellt

Pliening kassiert gegen Höhenkirchen II knappe Pleite

+
Hoch das Bein. Die Plieninger Khadar Nuur Li (l.) und Tobias Hacker (r.) im Einsatz gegen Höhenkirchen II. 

„Die Mannschaften waren auf Augenhöhe“, berichtete der Plieninger Trainer Michael Schmidt nach der 0:1-Heimpleite gegen den Tabellenführer der C-Klasse 6 aus Höhenkirchen.

Das Ziel des TSV, zumindest einen Punkt aus der Partie dem Konto gutschreiben zu können, wurde verfehlt.

Die Heimmannschaft begann offensiv und erspielte sich viele Chancen. Aber auch die Gäste erarbeiteten sich zahlreiche Tormöglichkeiten. „Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel“, so Schmidt. Nach 18 Minuten dann aber der erste Rückschlag für den TSV Pliening. Verteidiger Muhammet Cakmakci zog sich, nachdem er umknickte, eine Wadenverletzung zu und musste ausgewechselt werden. Für ihn kam Yunus Huber in die Partie.

Zehn Minuten vor der Pause dann die Führung für die Gäste durch Stefan Haimerl (35.). Nach dem Seitenwechsel drückten die Platzherren auf den Ausgleich, konnten aber den eigentlich verdienten Treffer zum 1:1 nicht mehr erzielen.

Zum Ende der Partie wurde es noch mal rustikaler, und der Schiedsrichter verteilte noch drei Gelbe Karten -- davon zwei für die Heimmannschaft (Yunus Huber, Moritz Märkl) und eine für die Gäste.

Nun heißt es für die Plieninger C-Klassenkicker, das nächste Spiel beim TSV Ebersberg III (Samstag, 23. März, 12.30 Uhr) zu gewinnen, um das Ziel von Trainer Schmidt zu realisieren, zum Ende der Saison einen Mittelfeldplatz zu belegen.

Pliening/L.: Mike Mansvelders, Muhammet Cakmakci, And. Mirbeth, Chris. König, Tim Schöttler, Tobias Hacker, Moritz Märkl, Jonas Tonscheck, Pierre Roußel, Nuur Iid, Matthias Spanner; Kirchmayer, Weichselgartner, Huber.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Waldramer Chancenwucher wird bestraft
Waldramer Chancenwucher wird bestraft
TuS Geretsried: Enttäuschendes 0:0 gegen das Schlusslicht
TuS Geretsried: Enttäuschendes 0:0 gegen das Schlusslicht
Lindner löst die Handbremse
Lindner löst die Handbremse
Frauen des TSV Gilching-Argelsried  besiegen „leicht überforderten Gegner“
Frauen des TSV Gilching-Argelsried  besiegen „leicht überforderten Gegner“

Kommentare