SpVgg-Profis für die Wiesn gerüstet

+
Die SpVgg ist für die Wiesn gerüstet.

Unterhaching - Die Vorfreude ist die schönste Freude, heißt es. In diesem Sinne dürfen sich die Fußballprofis des Drittligavereins SpVgg Unterhaching glücklich schätzen.

Vom Mode- und Trachtenhaus Rechenauer wurden sie gestern zünftig eingekleidet für einen Besuch des Münchner Oktoberfests. Mit Lederhosen, Trachtenhemden und Haferlschuhen lässt es sich sogar kicken (Foto: Robert Brouczek), aber noch besser feiern. Doch bis ihnen ein Wiesn-Besuch vergönnt ist, müssen sich die Hachinger noch etwas gedulden: Trainer Klaus Augenthaler erlaubt erst am letzten Wiesn-Tag, dem 3. Oktober also, einen Ausflug in die Schützenfesthalle. Zuvor stehen nämlich die beiden Punktspiele gegen den SV Babensberg (24. September, 19 Uhr) und bei Wacker Burghausen (2. Oktober) an, für die Fitness statt Bierseligkeit gefragt ist. Doch sollte das sportive Programm erfolgreich absolviert werden, mundet die ein oder andere Maß Wiesn-Bier natürlich umso besser. mbe

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Geislinger Fußballerinnen begeistern bei internationalem Turnier
Geislinger Fußballerinnen begeistern bei internationalem Turnier
Vielversprechendes Scholl-Debüt - auch Eisgruber überzeugt
Vielversprechendes Scholl-Debüt - auch Eisgruber überzeugt
Andi Faber im Glück: Erst Papa, dann Torschütze
Andi Faber im Glück: Erst Papa, dann Torschütze
TSV Eching: „Sabine“ wirbelt Trainingsplan durcheinander
TSV Eching: „Sabine“ wirbelt Trainingsplan durcheinander

Kommentare