Wann die Hachinger wieder trainieren können ist unklar

SpVgg Unterhaching-Profis mit neuenTrainingsplänen ausgestattet

SpVgg Unterhaching-Profis mit neuenTrainingsplänen ausgestattet
+
SpVgg Unterhaching-Profis mit neuenTrainingsplänen ausgestattet

Die Profis der SpVgg Unterhaching erhalten in der zweiten trainingsfreien Woche neue Trainingspläne, um sich in den eigenen vier Wänden fit zu halten.

Unterhaching - Ob und wann in der dritten Liga wieder Fußball gespielt werden kann, ist nach wie vor völlig offen. Bis 30. April hat der DFB vorerst alle Spieltage ausgesetzt. Auf der Homepage der SpVgg Unterhaching läuft bis dahin der Countdown bis zum nächsten Spiel unbeirrt weiter. 38 Tage zeigte der Zähler gestern an – es wäre das Derby beim TSV 1860 am 2. Mai. Immerhin ein Termin zum Träumen für die Fans, alles aber noch in weiter Ferne. Ebenso ein möglicher Zeitpunkt, wann die Profis überhaupt wieder trainieren können. Wie schon vergangene Woche müssen sich die Spieler zu Hause fit halten, sie bekamen inzwischen neue Pläne für das Training in den eigenen vier Wänden. Auch der Sportpark ist inzwischen verwaist, Geschäftsstelle und Fanshop haben ihre Auszeit bis 6. April verlängert. Seit dieser Woche ist auch das Wirtshaus komplett geschlossen, bietet also auch keine Speisen mehr für den Außer-Haus-Verkauf an.  ca

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Kommentare