"Vollkommener Blödsinn, dass das Spiel stattfindet"

SpVgg Unterhaching - Das neue Jahr ist für die SpVgg Unterhaching denkbar schlecht losgegangen. Drei Spiele, drei Niederlagen. Wir haben uns bei den Fans umgehört.

Wolfgang Eser (65), Rentner aus Wiesbaden: „Wir sind mit sechs Leuten von Wiesbaden hierher gefahren und wussten nicht, ob das Spiel überhaupt stattfindet. In Unterhaching hatten wir dann die Möglichkeit ein Bier zu trinken oder beim Schneeschaufeln mitzumachen. Von unseren Leuten haben dann vier beim Schneeschippen mitgemacht. Dass das Spiel stattfindet, ist vollkommener Blödsinn. In jedem anderen Stadion wäre so ein Spiel wohl nicht angepfiffen worden.“

Martin Plummer (16), Schüler aus Oberhaching „Es ist ein bisschen enttäuschend, dass so wenige Zuschauer im Sportpark waren. Die Mannschaft kann dann von den Fans nicht so gut unterstützt werden. Der Schnee auf dem Rasen ist nicht gut fürs Spiel der Hachinger. Sie haben ja eine sehr junge Mannschaft. Unter diesen Bedingungen haben ältere Spieler bessere Möglichkeiten. Sie sind erfahrener. Wehen war heute einfach zu stark. Das Spiel hatte nur wenig Qualität.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Im Test rollt’s bei Ebersberger Kickern
Im Test rollt’s bei Ebersberger Kickern
Noch viel Sand im Getriebe beim TSV Dorfen
Noch viel Sand im Getriebe beim TSV Dorfen
SpVgg Kammerberg testet nur gegen höherklassige Teams
SpVgg Kammerberg testet nur gegen höherklassige Teams
SVA Palzing wacht nach Rückstand auf
SVA Palzing wacht nach Rückstand auf

Kommentare