Drittligist bindet nächsten Spieler

SpVgg Unterhaching verlängert mit Torwart Kroll

Steve Kroll stand in dieser Saison regelmäßig im Toto-Pokal und einmal in der 3. Liga im Kasten der Hachinger.
+
Steve Kroll stand in dieser Saison regelmäßig im Toto-Pokal und einmal in der 3. Liga im Kasten der Hachinger.

Die Spielvereinigung Unterhaching hat den nächsten Vertrag verlängert. Torwart Steve Kroll bleibt bis 2022 Teil des Drittligisten.

  • Torwart Steve Kroll verlängert seinen Vertrag bei der SpVgg Unterhaching bis  2022. 
  • Der 22-Jährige Schlussmann ist die Nummer zwei hinter Stammkeeper Nico Mantl. 
  • Nach Trainer Claus Schromm und Leader Dominik Stahl ist es der dritte Vertrag, den die Hachinger binnen kurzer Zeit verlängert haben.

Unterhaching - Die Spielvereinigung Unterhaching nutzt die Corona-Pause und plant die Zukunft. Ersatz-Torwart Steve Kroll hat seinen Vertrag beim Tabellendritten der 3. Liga um zwei Jahre bis 2022 verlängert. 

Steve Kroll passt „sportlich und menschlich“ zur SpVgg Unterhaching

Nach Trainer Claus Schromm (bis 2023) und Führungsspieler Dominik Stahl (bis 2022) binden die Hachinger den nächsten Angestellten. Der 22-Jährige kam im vergangenen Sommer von den Sportfreunden aus Lotte nach Bayern und lief in dieser Saison einmal gegen Kaiserslautern in der 3. Liga (1:1) und viermal im bayerischen Toto-Pokal auf. 

„Die bisherige Saison hat absolut gezeigt, dass wir uns sportlich und menschlich auf Steve verlassen können“, sagt Kaderplaner Steffen Galm über den Schlussmann. Kroll fühlt sich mit seiner Familie bei den Münchner  Vorstädtern wohl und hofft auf weitere Einsätze: „Ich freue mich, zusammen mit dem Verein die nächsten Herausforderungen anzugehen.“

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Die SpVgg Unterhaching hat den Vertrag mit Torhüter Steve Kroll um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. „Die bisherige Saison hat absolut gezeigt, dass wir uns sportlich und menschlich auf Steve verlassen können“, sagt Steffen Galm, Leiter Kaderplanung und Entwicklung. „Steve ist ein richtig guter Torhüter. Nico Mantl und er unterstützen und fordern sich gegenseitig. Genau so muss das aussehen!“ 

Kroll kam im Sommer zur Spielvereinigung. „Meine Familie und ich haben uns von Anfang an sehr wohlgefühlt in Unterhaching“, sagt der 22-Jährige. „Ich freue mich, zusammen mit dem Verein die nächsten Herausforderungen anzugehen.“

Auch interessant

Kommentare