Schwabl: „Es ist an der Zeit, Danke zu sagen, für die geleistete Arbeit!“

Unterhaching belohnt alle Winterdienstler mit Freikarten

+
Auf unserem Foto präsentieren sich die Hachinger Abwehrspieler Marc Endres (l.) und Markus Schwabl als eifrige Schnee-Schipper. 

Die SpVgg Unterhaching lädt alle Helfer des Winterdienstes zum Spiel am Sonntag, 3. Februar, gegen Energie Cottbus ein.

„Wir wollen uns damit bei denjenigen bedanken, die bei den schwierigen Schnee-Verhältnissen in den letzten Wochen arbeiten mussten“, sagt Präsident Manni Schwabl. „Jeder von uns ist froh, wenn die Straßen und Gehwege vom Schnee befreit sind. Jetzt ist es an der Zeit, Danke zu sagen, für die geleistete Arbeit!“ Jeder, der Winterdienst verrichten musste, bekommt für sich und eine Begleitperson eine Eintrittskarte auf der Osttribüne. Um eine Karte zu erhalten, reicht eine Email bis zum 31. Januar, an ticket@ spvggunterhaching.de. 

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wieder sticht der Joker Stroh-Engel
Wieder sticht der Joker Stroh-Engel
DJK Waldram: Doppelpack von Wenus entscheidet Partie gegen Altenstadt
DJK Waldram: Doppelpack von Wenus entscheidet Partie gegen Altenstadt
Testspiel: SVA Palzing bezwingt den BC Attaching mit 3:2
Testspiel: SVA Palzing bezwingt den BC Attaching mit 3:2
SC Baldham-Vaterstetten mit acht Torschützen gegen BSG Taufkirchen
SC Baldham-Vaterstetten mit acht Torschützen gegen BSG Taufkirchen

Kommentare