Flügelflitzer trifft beim Comeback

Steinherr: "Großes Dankeschön an die Fans"

Ungewohnt kopfballstark: Thomas Steinherr traf zum 2:0. F: Leifer

Thomas Steinherr war lange verletzt. Gestern erzielte er für die SpVgg Unterhaching kurz nach seiner Einwechslung das 3:0.

Wir war es für Sie, nach langer Verletzungszeit in so einem wichtigen Spiel wieder für die SpVgg Unterhachig zu treffen?

Thomas Steinherr: Es war ein tolles Gefühl. Mein Tor war ein wichtiger Treffer zum 3:0.

Wie haben Sie die Partie mit zwei ganz unterschiedlichen Halbzeiten aus Hachinger Sicht erlebt?Mich hat es überrascht, dass Elversberg so tief gestanden ist. Das war natürlich gut für uns. Wir konnten so unser Spiel aufziehen.

Wie haben Sie die große Kulisse von 8000 Zuschauern im Unterhachinger Sportpark empfunden?Die Kulisse war super. Wir wollten den Zuschauern ein tolles Spiel zeigen. Die Fans sind wie im DFB-Pokal-Modus voll hinter uns gestanden. In diesem Zusammenhang möchten wir ein großes Dankeschön an unsere Fans richten.

Wie schätzen Sie die Aufstiegschancen für Haching das Rückspiel am kommenden Mittwoch in Elversberg ein?Meiner Meinung nach ist noch nichts entschieden. Ich denke, dass im Fußball alles möglich ist.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Waldkraiburg sagt Spiel gegen Aschheim ab 
Waldkraiburg sagt Spiel gegen Aschheim ab 
6:0 für 1. FC GAP - Müller, Poniewaz und Diaby treffen doppelt
6:0 für 1. FC GAP - Müller, Poniewaz und Diaby treffen doppelt
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“

Kommentare