BCF gibt rote Laterne ab

Stier holt ersten Sieg mit Wolfratshausen

+
Marco Stier hat als Trainer des BCF seinen ersten Dreier eingefahren.

Der BCF Wolfratshausen feierte mit dem 4:2-Heimerfolg am Samstag über den TSV Kottern nach zuvor zwei Niederlagen den ersten Sieg unter dem neuen Trainer Marco Stier.

Gilbert Diep (41.), Christopher Korkor per Strafstoß (56.), Jona Lehr (68.) und Marco Gröschel (72.) verwandelten einen frühen Rückstand (4.) in eine 4:1-Führung, ehe die Gäste noch zum Endstand verkürzten (74.). Dabei hatte sich Wolfratshausens Lars Nummer beim Stand von 2:1 Gelb-Rot eingehandelt (62.). Auch die Gäste aber mussten die Partie nach einer Ampelkarte (82.), zu zehnt beenden.

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching
Unterföhring-Chef Faber ist sauer auf Kadir Alkan
Unterföhring-Chef Faber ist sauer auf Kadir Alkan

Kommentare