Remis im ersten Testspiel

Stier: "Jungs hatten noch keinen Ball am Fuß"

+
Marco Stier trifft am kommenden Samstag mit dem BCF auf Kreisligist Srbjia.

BCF Wolfratshausen - Mit einem torlosen Remis ist Fußball-Bayernligist BCF Wolfratshausen in seine Testspielserie gestartet. „Man hat gesehen, dass meine Jungs im Training noch keinen Ball am Fuß hatten“, witzelte Trainer Marco Stier nach dem 0:0 beim niederbayerischen Landesligisten TSV Vilsbiburg.

Auf dessen Kunstrasenplatz taten sich die Farcheter schwer gegen einen Gegner, „der eigentlich nur hinten drin stand“ (Stier). In der Pause wechselte der Coach seine halbe Elf aus, brachte sechs neue Leute zum Einsatz. Durchspielen durften die Zugänge Angelo Hauk und Hiroki Kotani sowie Rückkehrer Vincenzo Potenza. Verzichten musste Stier auf die Neuverpflichtungen Wilson Onyemaeke (familiär verhindert), Jonas Striegel und Sebastian Schnabel. „Für die beiden lag noch keine Spielgenehmigung vor, die kommt in den nächsten Tagen“, berichtet der Coach.

Der ehemalige Profi wird in dieser Woche seine Kicker noch einmal mit Lauf- und Krafttraining plagen. Das nächste Vorbereitungsspiel für den BCF steht am dann Samstag, 4. Februar, an. Dann ist der Kreisligist SK Srbjia München um 14.30 Uhr zu Gast im Isar-Loisach-Stadion.

Text: Thomas Wenzel

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Siegert zufrieden mit seinem FC Penzberg: „Spielerisch überzeugend“
Siegert zufrieden mit seinem FC Penzberg: „Spielerisch überzeugend“
TuS Holzkirchen: Tore für den Frustabbau
TuS Holzkirchen: Tore für den Frustabbau
FC Pipinsried mit Gala-Auftritt vor Spitzenspiel
FC Pipinsried mit Gala-Auftritt vor Spitzenspiel
Christian Doll mit Doppelpack für den TSV 1865 Dachau
Christian Doll mit Doppelpack für den TSV 1865 Dachau

Kommentare