Stimmen zum Haching-Spiel in Wiesbaden

+
Christian Zieges Devise: Nach vorne schauen.

SpVgg Unterhaching - Chef-Coach Christian Ziege, Angreifer Dominik Widemann und Mittelfeldspieler Simon Kranitz äußern sich nach dem Spiel gegen Wehen Wiesbaden. Christian Ziege (C...

SpVgg Unterhaching - Chef-Coach Christian Ziege, Angreifer Dominik Widemann und Mittelfeldspieler Simon Kranitz äußern sich nach dem Spiel gegen Wehen Wiesbaden.

Christian Ziege (Chef-Trainer – SpVgg Unterhaching):

Wir haben das Spiel gut begonnen und haben gegen tiefstehende Wiesbadener auch die nötige Geduld bewiesen. Das Gegentor spielte Wiesbaden dann in die Karten und sie konnten ihre Qualität ausspielen. Wir haben leider viele kleine Entscheidungen falsch getroffen und waren dann auch in den entscheidenden Zweikämpfen nur zweiter Sieger. Verloren ja, aber aus meiner Sicht zu hoch. Jetzt heißt es, wieder nach vorne schauen und die nächste Aufgabe angehen.

Dominik Widemann (Angreifer – SpVgg Unterhaching):

Zu Beginn der ersten Halbzeit waren wir die bessere Mannschaft, und auch nach dem Gegentreffer haben wir nicht aufgesteckt. Nach dem 2:0 für Wiesbaden haben wir alles nach vorne geworfen und wollten unbedingt den Anschlusstreffer erzielen. Dadurch entwickelten sich natürlich Räume für Wiesbaden. Unter dem Strich steht ein 4:0, das etwas zu hoch ausgefallen ist. Jetzt müssen wir den Kopf hoch nehmen und am Samstag alles geben, um die drei Punkte im Sportpark zu behalten.

Simon Kranitz (Mittelfeldspieler - SpVgg Unterhaching):

Wir haben sehr stark und ballsicher begonnen. Wir haben uns nach dem ersten Gegentreffer nicht unterkriegen lassen. Nach dem 2:0 direkt nach Wiederanpfiff wollten wir zu viel und haben unnötige, vermeidbare Fehler gemacht. Am Ende ist es ein klares Ergebnis, das den Spielverlauf so nicht ganz widerspiegelt.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching
Unterföhring-Chef Faber ist sauer auf Kadir Alkan
Unterföhring-Chef Faber ist sauer auf Kadir Alkan

Kommentare