Das sagen die Fans zum Hachinger Pokal-Aus

"Support der Fans hätte noch lauter sein können"

+
Felix Norbury (20, li) und Philipp Wahden (27.)

SpVgg Unterhaching - Volles Haus, tolle Stimmung, aber leider reichte es für die SpVgg nicht zur Sensation. Das sagen die Fans über das Pokal-Aus gegen Leverkusen.

Philipp Wahden (27) Sales-Controller aus München: „Haching hatte schon vor dem Achtelfinale viel erreicht. Wenn man gegen Leverkusen gewonnen hätte, wäre das schon eine Riesen-Überraschung gewesen. Es war eine super Leistung der Mannschaft. Aber manchmal im Spiel hätte ich mir ein bisschen mehr Aggressivität erwartet. Am Ende war dann die Luft raus. Der Support der Fans hätte meiner Meinung nach noch lauter sein können.“

Felix Norbury (20), Student aus München: „Das Spiel war gut, allerdings fand ich die Organisation schlecht. Vor dem Spiel haben wir eine knappe halbe Stunde gewartet, bis wir ins Stadion reingekommen sind. Dass die SpVgg Unterhaching in diesem Jahr im Pokal so weit gekommen ist, war für mich sehr überraschend. Ich hoffe, dass es nächstes Jahr im DFB-Pokal wieder so sein wird.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Elfinger vor BCF-Spiel: "Können nicht weiter dahindümpeln"
Elfinger vor BCF-Spiel: "Können nicht weiter dahindümpeln"
FCU-Coach Faber: "Draufhauen wäre das Verkehrteste"
FCU-Coach Faber: "Draufhauen wäre das Verkehrteste"
Ismaning-Coach Elfinger: "Kein finales Spiel"
Ismaning-Coach Elfinger: "Kein finales Spiel"
Endspurt vor der Winterpause: Schmöller dosiert Training
Endspurt vor der Winterpause: Schmöller dosiert Training

Kommentare