„Müssen jetzt den Abstiegskampf annehmen“

SV Anzing: Von der Löwen-Dritten gefressen

+
Anzings Ehrentreffer markierte Raphael Hösl

Wenigstens erreichte Anzings Aushilfscoach Thomas Els im Schlusssprint noch die Trambahn. Ansonsten gab es für ihn und seine Mannschaft an der Grünwalder Straße nichts zu holen.

Anzing –  Das Gastspiel bei der Drittvertretung der Münchner Löwen war eigentlich als gute Möglichkeit angedacht, um sich ein gutes Stück von den gefährlichen, hinteren Tabellenrängen abzusetzen. „Das haben wir klar verpasst und müssen jetzt den Abstiegskampf annehmen“, konstatierte Els nach der hochverdienten 1:3-Auswärtspleite.

Mit engagierter Laufarbeit tief in der gegnerischen Hälfte zwang das Schlusslicht der Kreisliga 3 seine Anzinger Gäste von Beginn an immer wieder zu Abspielfehlern im Spielaufbau. Die zweikampfschwache, ideenlose Tagesform der SVA-Akteure trug sein Übriges zu einem verkorksten Stadtbesuch bei.

Großchancen waren 45 Minuten lang quasi nicht vorhanden, doch ein geschlagenes Luftloch in der SVA-Innenverteidigung ermöglichte der Heimelf das 1:0 (27.). Die aufmunternde Pausenansprache von Els zeigte für fünf Minuten Wirkung, „dann sind wir wieder ins alte Muster mit den Fehlpässen verfallen“. Gierig rannten und kämpften die Löwen um ihren zweiten Saisonsieg, den sie durch zwei weitere Tore vorzeitig klarmachten (66./81.). Anzings Ehrentreffer markierte Raphael Hösl (85.). „Jetzt haben wir noch ein Spiel zur Wiedergutmachung“, so Els.  bj

SVA: Yildiz, Muck, Behr, Schmid, Schmieg, A+K Blumberg, Reuel, Hösl, Keller, Karabazar; Erden, Steinbach, Makangilu, Kanda.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Maximilian Dengler: „Den Einstieg im Juli finde ich richtig“
Maximilian Dengler: „Den Einstieg im Juli finde ich richtig“
Felix Karpfinger nimmt einen neuen Anlauf
Felix Karpfinger nimmt einen neuen Anlauf
BFV verlängert Kooperationsvertrag
BFV verlängert Kooperationsvertrag
Statt Merkur CUP: Videos dienen dem SV Puchheim als Trainingsanleitung
Statt Merkur CUP: Videos dienen dem SV Puchheim als Trainingsanleitung

Kommentare