Plattner-Team wird vom Jäger zum Gejagten

Dornach will „da oben möglichst überwintern“

Es ist angerichtet: Die Bezirksliga-Fußballer des SV Dornach gastieren an diesem Samstag (14 Uhr) beim FSV Pfaffenhofen, der wie die Dornen gerade einen Lauf hat.

Dornach – Nach einem schwachen Saisonstart ist der Tabellen-Achte in Fahrt gekommen und bei nur einem Unentschieden seit sechs Spielen ungeschlagen. Der SV Dornach schob sich dank des 3:0 im Nachholspiel in Palzing auf den zweiten Platz, hat seit acht Partien nicht mehr verloren und dabei ein Mal remis gespielt.

Durch die beeindruckende Serie ist die Mannschaft von Anton Plattner vom Jäger zum Gejagten geworden. „Jetzt will uns natürlich jeder unbedingt einen Strich durch die Rechnung machen“, sagt der SVD-Coach, der allerdings spürt, „dass seine Schützlinge „selbstbewusster auftreten“. Das Wort Aufstieg nehmen sie in Dornach (noch) nicht in den Mund. „Wir wollen da oben möglichst überwintern.“

Sorgen bereitet Plattner die Verletzung von Dominik Goßner. Dornachs Kapitän hätte in Pfaffenhofen berufsbedingt zwar ohnehin nicht spielen können, droht aber länger auszufallen. „Das Knie ist geschwollen und das Sprunggelenk lädiert, aber wir müssen noch das MRT abwarten.“ Für Goßner rückt vermutlich Noah Soheili in die Startelf. Und weil Johannes Wanzinger wieder gesund ist, kann Malik Abasse wieder als Sechser auflaufen.

„Da müssen wir uns schon mächtig strecken“, erwartet Plattner in Pfaffenhofen eine echte Herausforderung. In der vergangenen Saison unterlag seine Elf dort trotz respektabler Leistung mit 0:1.  guv

Voraussichtliche Aufstellung: Bertic – Reiter, Hanusch, Wagatha, Wanzinger – Partenfelder, Abasse, Soheili, Buck – Ring, Rakaric.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Benny Kauffmann vom FC Pipinsried: „Es ist frustrierend“
Benny Kauffmann vom FC Pipinsried: „Es ist frustrierend“
FC Aich taumelt in tiefe Krise - 1:5 gegen TSV Moorenweis
FC Aich taumelt in tiefe Krise - 1:5 gegen TSV Moorenweis
Darinka Kaden überragend - MTV Dießen zittert sich zum Sieg über Deggendorf
Darinka Kaden überragend - MTV Dießen zittert sich zum Sieg über Deggendorf
Frühe Entscheidung beim TSV Oberpframmern II - Niedermaier trifft doppelt
Frühe Entscheidung beim TSV Oberpframmern II - Niedermaier trifft doppelt

Kommentare