SV Eurasburg in allen Jugendbereichen erfolgreich

SV Eurasburg räumt bei Hallenturnieren ab

Platz eins belegten die E 2-Junioren: (v. li.) Lukas, Trainer Christian Wenus, Simon, Timon, Lukas, Trainer Manuel Lißl, Benjamin, Kilian, Jakob, Leopold, Philipp und Tobi.

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Eurasburger Nachwuchskickern. Nachdem die Kleinsten bereits eine Woche zuvor in Tutzing gewannen, legten jetzt die übrigen Teams nach.

SV Eurasburg-Beuerberg

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Eurasburger Nachwuchskickern. Nachdem die Kleinsten bereits eine Woche zuvor das G-Jugend-Turnier in Tutzing gewannen, legten jetzt die übrigen Teams nach. „Hier erkennt man nicht nur die gute Arbeit der Trainer, sondern auch den Spaß und den Zusammenhalt, der beim SV Eurasburg-Beuerberg und seit dieser Saison in der C- und D-Jugend auch in der Spielgemeinschaft mit dem TSV Königsdorf herrscht“, sagt Pressesprecherin Gabi Gareis. Beim Turnier des TSV Benediktbeuern holten sich die F2-Junioren den zweiten Platz, und auch die E1 und die D2 standen bei ihren Wettbewerben jeweils als Dritter auf dem Stockerl.

Den Turniersieg holte sich die Eurasburger D 1 mit ihrem Trainer Peter Waitzinger: Leonie, Benno, Daniel, Niklas, Roman, Christoph, Klausi, Kilian, Lenni und Hanni. fotos: SVEB

Groß war der Jubel bei der E2-Jugend über ihren ersten Platz beim Turnier des SC Percha. Und auch die F2-Kicker waren mit ihrem zweiten Platz an gleicher Stelle absolut zufrieden. Ebenfalls ganz oben auf dem Siegertreppchen standn die D1-Junioren, die beim SV Waakirchen-Marienstein die Konkurrenz hinter ließ. 

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Gruppeneinteilung: Drei Teams der SpVgg Altenerding in der BOL
Gruppeneinteilung: Drei Teams der SpVgg Altenerding in der BOL
„Wie viele Kinder und Jugendliche sind nach Corona noch dabei?“
„Wie viele Kinder und Jugendliche sind nach Corona noch dabei?“
Eine Mischung aus jung und erfahren
Eine Mischung aus jung und erfahren
„Großes Unverständnis“ - Koch kritisiert bayerische Staatsregierung
„Großes Unverständnis“ - Koch kritisiert bayerische Staatsregierung

Kommentare