„Sponsoring und moderne Medien sind wichtig“

SV Günding startet mit neuer Führungsetage in die neue Spielzeit

+
Das Führungsteam des SV Günding (stehend v.l.): Daniel Kreitmaier, Florian Walter, Ralf Wittstadt, Bruno Feneberg, Michael Fischer, Manfred Skelnarz. Hockend v.l.: Oli Gries, Patrick Moder, Dennis Hölzl. Nicht im Bild: Robert Penk, Stephan Liebl und Christoph Krüger.

Mit vielen neuen Gesichtern in der Chefetage startet die Fußball-Abteilung des Kreisligisten SV Günding in zehn Tagen in die neue Saison.

Die personelle Aufstockung war notwendig, da die Aufgaben einer Abteilungsleitung immer vielfältiger werden. Die gewählte Abteilungsleitung um Bruno Feneberg (Abteilungsleiter), Robert Penk (Technischer Leiter) und Ralf Wittstädt (Kassier) freut sich auf den Zuwachs. Robert Penk: „Das ist die Zukunft für uns und es freut mich, dass die Jungen mit anpacken bei uns. Besonders die Bereiche Sponsoring und moderne Medien wie Instagram und Facebook sind uns wichtig, das muss von der jungen Generation geleitet und entwickelt werden.“ 

Folgende Personen bilden den harten Kern der SVG-Führungsmannschaft im Bereich Fußball: Fußballabteilungsleiter Bruno Feneberg, Stellvertreter und technischer Leiter Robert Penk, Kassier Ralf Wittstadt, technischer Leiter Michael Fischer, sportlicher Leiter Florian Walter, sportlicher Leiter Daniel Kreitmair und Stephan Liebl, Onlinebeauftragter Christoph Krüger.  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Volk und Münch erlösen Ebersberg
Volk und Münch erlösen Ebersberg
Erst gegen neun Gäste klappt es
Erst gegen neun Gäste klappt es
FC Pipinsried: Die Ausrufezeichen werden immer fetter
FC Pipinsried: Die Ausrufezeichen werden immer fetter
Hattrick und Doppelpack:Lebek und Mayer schießen Gautinger SC auf Rang drei
Hattrick und Doppelpack:Lebek und Mayer schießen Gautinger SC auf Rang drei

Kommentare