Spektakuläre Wende! UEFA gibt nach: CL-Rückspiel des FC Bayern anders als geplant

Spektakuläre Wende! UEFA gibt nach: CL-Rückspiel des FC Bayern anders als geplant

1000 Tickets für SpVgg Unterhaching

Freikarten, Rugby und Bierzelt bei Eröffnung der Münchner Amateursaison

Der SV Günding eröffnet gegen den SV Niederroth die Münchner Amateursaison.
+
Der SV Günding eröffnet gegen den SV Niederroth die Münchner Amateursaison.

Saisoneröffnungen werden im Fußball nicht nur auf Bundesliga-Niveau zelebriert. Inzwischen pflegen auch die Amateurvereine im Fußball-Kreis München die Tradition, mit einer vorgezogenen Partie den Startschuss fürs Spieljahr – von der Kreis- bis zur C-Klasse – zu geben.

Günding – Das Auftaktspiel wird am Freitag beim SV Günding (Kreisklasse 1) angepfiffen (Beginn: 18.30 Uhr). Zu Gast ist der SV Niederroth, Lokalrivale aus dem Landkreis Dachau.

Einmal mehr präsentiert sich dabei Manni Schwabl, Präsident des Drittligisten SpVgg Unterhaching, als Förderer des Amateurfußballs. Der frühere Nationalspieler und Bayern-Profi beteiligt sich an einer Freikartenaktion: Die ersten 1000 Zuschauer, die das Kassenhäuschen durchqueren, bekommen je ein Gratisticket für die Partie Unterhaching – Chemnitz.

Für das Vorprogramm in Günding zeichnet das Team „Oktoberfest 7s“ verantwortlich. Dabei werden den Fußballfans Einblicke in die Welt des Rugby gewährt. Am 21./22. September heißt es im Münchner Olympiastadion: „Oktoberfest 7s – Das Rugbyturnier der Weltelite!“

Die Saisoneröffnung stellt auch den Abschluss zahlreicher Veranstaltungen zum 50-jährigen Bestehen des SV Günding dar. Nach dem Spiel findet im Bierzelt am Sportheim eine Pressekonferenz mit den Trainern statt. Der Gündinger Burschenverein sorgt für Musik, Grillfleisch und kühle Getränke.  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TC Neuhaus: Erfolgreich am Hachlbach
TC Neuhaus: Erfolgreich am Hachlbach
FC Pipinsried: Kauffmann verlängert, Ebeling geht
FC Pipinsried: Kauffmann verlängert, Ebeling geht
Bezirk Oberbayern: 200 000 Euro für den Sport
Bezirk Oberbayern: 200 000 Euro für den Sport
Gregoire Diep: "Das Fußball-Stipendium bietet mir einen guten Plan B"
Gregoire Diep: "Das Fußball-Stipendium bietet mir einen guten Plan B"

Kommentare