Abgang vom Krisenklub SV Hohenlinden

Kaan Cay verstärkt Türk Gücü Erding

Kaan Cay verlässt den SV Hohenlinden und schließt sich Türk Gücü Erding an.
+
Kaan Cay verlässt den SV Hohenlinden und schließt sich Türk Gücü Erding an.

Kaan Cay kehrt dem SV Hohenlinden den Rücken und schließt sich Türk Gücü Erding an. Die Zukunft seines Bruders Mehmet ist hingegen noch offen. 

Hohenlinden/Erding – Drunter und drüber geht es derzeit beim SV Hohenlinden. Der Kreisligist (Gruppe München) steht zwar auf Rang vier, hat aber das letzte Spiel vor der Winterpause bei Spitzenreiter SV Waldperlach 0:7 verloren. Einige Spieler haben dem Verein in der Winterpause den Rücken gekehrt, darunter Kaan Cay. Der Stürmer, der zusammen mit seinem Bruder Mehmet unter anderem bereits in Diensten des FC Erding und des FC Moosinning stand, wird sich dem Kreisklassen-Schlusslicht FC Türk Gücü Erding anschließen. Wohin es seinen Bruder Mehmet zieht, ist noch nicht bekannt.

Ob Günter Neef weiterhin Trainer beim SV Hohenlinden bleibt, ist fraglich. Der Mittbacher hat zumindest seine Bereitschaft erklärt, auch mit einem abgespeckten Kader weiterzumachen. SVH-Abteilungsleiter Thomas Heidfeld und Sportlicher Leiter Nevzat Yildiz haben dagegen hingeschmissen.  wk

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der „Chef“ übernimmt die Führung
Der „Chef“ übernimmt die Führung
Deißenböck: Liga-Pokal für TSV Dorfen eine „Mega-Chance“
Deißenböck: Liga-Pokal für TSV Dorfen eine „Mega-Chance“
Türkgücü-Held Yasin Yilmaz spricht über sein Aus: „Das ist bitter“
Türkgücü-Held Yasin Yilmaz spricht über sein Aus: „Das ist bitter“
Crowdfunding: HSG-Mädels sagen „Danke!“
Crowdfunding: HSG-Mädels sagen „Danke!“

Kommentare