In Vorbereitung nur ein Sieg aus fünf Spielen

A-Junioren des SV Planegg-Krailling stapeln trotz starkem letztem Jahr tief 

Die vergangene Landesliga-Saison hat die A-Jugend des SV Planegg-Krailling auf einem starken dritten Platz abgeschlossen.

Planegg/Neuried – Dennoch formulieren die Verantwortlichen ihre Erwartungen an die neue Spielzeit, die am Samstag mit einem Heimspiel gegen den FC Ismaning (15 Uhr, Hofmarkstraße) beginnt, eher defensiv. „Das primäre Ziel ist es, aus dem bunten Kader eine Mannschaft zu formen. Das nächste Ziel wäre dann, die 34 Punkte zu holen, die man für den Klassenerhalt braucht“, sagt Coach Giuseppe Teseo. 

Er trainierte in der vergangenen Saison noch die Planegger U17, aus der einige Spieler aufrückten. Hinzu kommen auch ein paar externe Neuzugänge. In den Testspielen tat sich das neu formierte Team noch schwer. Aus fünf Partien gab es nur einen Sieg, die Generalprobe gegen die U17 des TSV 1860 München ging am vergangenen Samstag 1:2 verloren.

Auch für die U19 des TSV Neuried wird es ab Samstag ernst. Das Team von Davide Taurino möchte in der Bezirksoberliga an die guten Leistungen der vergangenen Spielzeit anknüpfen, die Neuried als Vizemeister abschloss. Zum Auftakt muss der TSV zum VfB Eichstätt (16.30 Uhr, Am Sportplatz). na

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

FC Aschheim: Antonio De Spirito organisiert Quiz für Kinder
FC Aschheim: Antonio De Spirito organisiert Quiz für Kinder
MTV Dießen: Training per Video-Chat
MTV Dießen: Training per Video-Chat
MA Club Championship: Sebastian Voichtleitner im Portrait
MA Club Championship: Sebastian Voichtleitner im Portrait
TSV Geiselbullach-Neu-Estig und TSV 1860 Rosenheim unterstützen Hilfsprojekt
TSV Geiselbullach-Neu-Estig und TSV 1860 Rosenheim unterstützen Hilfsprojekt

Kommentare