Spenden und Werbung für die Initiative „Kindness for Kids“

Für den guten Zweck: E2 des SVP wie einst Barcelona

+
„Kindness for Kids“ steht auf den neuen Trikots der E2-Junioren des SV Planegg-Krailling. Die Initiative kümmert sich um Kinder mit seltenen Erkrankungen. Das Trikotsponsoring übernahm einer der Planegger Spielerväter, die anderen Eltern spendeten fleißig.  

Dem Vorbild des FC Barcelona, der auf seinen Trikots einst unentgeltlich für Unicef warb, folgen nun die E2-Fußballer des SV Planegg-Krailling.

Thomas Fleischmann, einer der Spielerväter, übernahm die Kosten für einen neuen Trikotsatz, auf dem für die Organisation „Kindness for Kids“ geworben wird, eine Stiftung für Kinder mit seltenen Erkrankungen. Beflockt sind die Dressen mit Vornamen und Wunschnummern der Spieler.

Nach dem ersten Einsatz in den neuen Trikots, bei dem die SVP-Kicker direkt den zweiten Platz bei einem Hallenturnier belegten, kam es sogar noch besser: Alle Eltern erklärten sich bereit, den Wert der Trikots zusätzlich zu spenden. Auch ein Sommerturnier zugunsten der Initiative steht im Raum. mm

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Frauen des FC SF Schwaig schlagen Bezirksligist TSV St. Wolfgang 
Frauen des FC SF Schwaig schlagen Bezirksligist TSV St. Wolfgang 
Charly Kunze tippt die Bezirksliga: „Wir erzwingen das Glück immer wieder“
Charly Kunze tippt die Bezirksliga: „Wir erzwingen das Glück immer wieder“
Christoph Kunert tippt die Bezirksliga: „Versieben zu viele Chancen“
Christoph Kunert tippt die Bezirksliga: „Versieben zu viele Chancen“
ASV Glonn verliert deutlich gegen Reserve des TSV Ebersberg 
ASV Glonn verliert deutlich gegen Reserve des TSV Ebersberg 

Kommentare