Doppelpack für den Erfolg

Bukal schießt SV Planegg-Krailling II gegen den FC Munzur zum ersten Testspielsieg

+
„Das war ein Sieg für die Moral“, sagte SVP-Coach Andreas Budell nach dem 4:2 über den FC Munzur.

Der SV Planegg-Krailling II hat seinen ersten Testspielsieg in diesem Winter gefeiert. Beim FC Munzur gewann die Planegger Reserve mit 4:2.

Planegg - „Das war ein Sieg für die Moral“, sagte Andreas Budell nach dem 4:2-Erfolg (2:2) im Testspiel beim FC Munzur. Der Trainer des SV Planegg-Krailling II, der selbst mit ins Geschehen eingriff, sah wieder einmal die unterschiedlichen Gesichter seiner Mannschaft. Zunächst dominierte der SVP den A-Klassisten und ging durch Mihael Bukal und Alessandro Basciu verdient in Führung. Allerdings schlichen sich dann leichtsinnige Fehler im Spielaufbau ein, die Munzurs Dogan Günes per Doppelschlag bestrafte.

Nach dem Seitenwechsel erlangte der Kreisklassist wieder seine Dominanz zurück. Weil er aber zu viele Chancen ausließ, dauerte es lange, bis das verdiente 3:2 fiel. Bukal brachte Planegg erneut in Front. Oleksiy Morozov sorgte kurz vor Schluss für den Endstand. „In der zweiten Hälfte haben wir nichts anbrennen lassen“, meinte Budell. Er war zufrieden mit der Defensivleistung seiner Elf.

hch

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lukas Schmidt mit erster Gala für den TSV Pentenried
Lukas Schmidt mit erster Gala für den TSV Pentenried
VfB-Reserve peilt Pflichtsieg an gegen Baldham-Vaterstetten II an
VfB-Reserve peilt Pflichtsieg an gegen Baldham-Vaterstetten II an
Bence Tamicza, der Kletthamer Drei-Stunden-Torwart
Bence Tamicza, der Kletthamer Drei-Stunden-Torwart
SpVgg Attenkirchen schießt sich fürs Derby warm
SpVgg Attenkirchen schießt sich fürs Derby warm

Kommentare