Die Chancen stehen gut

Taffertshofer und Haching pokern um neuen Vertrag

+
Uli Taffertshofer möchte in die 3. Liga. Die Chancen mit Haching stehen gut.

SpVgg Unterhaching - Uli Taffertshofer zählt zu den Leadern der SpVgg Unterhaching. Der Verein möchte mit dem Mittelfeldspieler im Trainingslager über einen neuen Vertrag sprechen. Für den 24-Jährigen gibt es eine wichtige Bedingung.

Es gibt zwei verbliebene Personalakten, die in dieser Saison noch geöffnet werden müssen. Eine ist die Zukunft von Torhüter Stefan Marinovic, der sich für die Rückrunde zur SpVgg bekannt hat. Sein Vertrag läuft allerdings im Sommer aus. Ob er weiterhin für die Hachinger auflaufen wird, ist derzeit offen.

Die andere ist jene von Ulrich Taffertshofer, dem letzten Stammspieler, der seinen Kontrakt noch nicht verlängert hat. Mit ihm will sich der Klub im Trainingslager in Spanien zusammensetzen. Es ist nicht zu erwarten, dass es dabei einen unlösbaren Poker gibt. Taffertshofer will in die 3. Liga – die Chance, das mit der SpVgg zu schaffen, ist nach der sensationellen Vorrunde ziemlich groß.

Im vergangenen Jahr war Uli Taffertshofer bei Fussball Vorort zum Video-Interview: 

Text: Christian Amberg

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
Heimstettner Sechserpack gegen die Löwen
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
TSV 1865 Dachau mit verdienter Niederlage trotz Führung durch Maric
TSV 1865 Dachau mit verdienter Niederlage trotz Führung durch Maric

Kommentare