Sixtus gibt Zusage

Tennis-Turnier in Schliersee gesichert

+
Es kann weitergehen: Geschäftsführerin Petra Reindl (l.) sagte dem TC Schliersee um Vorsitzenden Gerhard Geiger (r.) zu, dass Sixtus auch 2019 Turnier-Hauptsponsor ist. 

Das sind mal gute Nachrichten kurz vorm Jahresende: Das Tennis-Turnier in Schliersee geht 2019 in seine 68. Auflage. Hauptsponsor Sixtus hat seine Unterstützung wieder zugesichert.

Schliersee – Große Freude herrscht beim TC Schliersee: Der Haushamer Pflegeprodukthersteller Sixtus wird auch beim 68. Internationalen Tennisturnier vom 24. bis 28. Juli 2019 auf der Anlage neben der Vitalwelt als Hauptsponsor fungieren – so die Zusage von Sixtus-Geschäftsführerin Petra Reindl. „Das ist ein schönes Weihnachtsgeschenk für den Klub“, sagt TC-Vorstand Gerhard Geiger. „Jetzt können wir die Neuauflage des Traditionsturniers planen.“

Denn die Finanzierung der Veranstaltung, die im Rahmen der German Masters Serie stattfindet, ist eine Herkulesaufgabe für den Verein. Mehr als 12 000 Euro beträgt das Budget für das Turnier, allein 10 000 Euro müssen für Preisgelder aufgebracht werden. Der Rest sind Verbandsabgaben sowie die Gebühren für die drei Schiedsrichter. Dass Sixtus schon ein halbes Jahr vor der Veranstaltung grünes Licht gegeben hat, erleichtert die Arbeit nun ungemein. „Das gibt uns einen gewissen Spielraum und hilft uns auch, weitere Sponsoren an Land zu ziehen“, ist Geiger überzeugt. „Das ist eine Basis, auf der man nun aufbauen kann.“ Aber es sei noch ein steiniger Weg, bis die komplette Finanzierung unter Dach und Fach ist.

Doch erst mal ist die Freude groß: Nach dem Rückzug von Oberstaufen gibt es im gesamten Alpenraum kein Turnier dieser Größenordnung mehr. Auch viele deutsche Spitzenspieler kommen gerne nach Schliersee, das Turnier genießt eine hohe Wertschätzung. Daher freut sich auch Helmut Schmidbauer, Präsident des Bayerischen Tennis-Verbands, über das Schlierseer Engagement: „Das Sixtus-Turnier ist aus der bayerischen Turnierszene nicht mehr wegzudenken.“  

mm

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Karim Adeyemi feiert Profi-Debüt für RB in der Europa League
Karim Adeyemi feiert Profi-Debüt für RB in der Europa League
Im Test rollt’s bei Ebersberger Kickern
Im Test rollt’s bei Ebersberger Kickern
Noch viel Sand im Getriebe beim TSV Dorfen
Noch viel Sand im Getriebe beim TSV Dorfen
„Müssen uns ab undzu selbst kneifen“
„Müssen uns ab undzu selbst kneifen“

Kommentare