„Glaube nicht, dass sie Rechnung mit mir offen haben“

Test gegen SV Dornach: SC Baldham-Vaterstetten trifft auf vier Ex-Spieler

+
Jubelt wieder im Dress des SC Baldham-Vaterstetten: Roman Krumpholz (l.). 

Die Generalprobe des SC Baldham-Vaterstetten vor dem Derbyauftakt gegen den VfB Forstinning zum Saisonstart wird von einer ganz persönlichen Note begleitet.

Vaterstetten – Wenn die Mannschaft von Trainer Gzim Shala am Samstagabend um 18 Uhr den SV Dornach (Bezirksliga Nord) empfängt, könnten bei den Dornen gleich vier Kicker auflaufen, die in der abgelaufenen Spielzeit noch unter Shala spielten und über Jahre hinweg tief beim SCBV verwurzelt waren. Zusammengenommen absolvierten Felix Borrmann, Oliver und Patrick Held sowie Markus Buck 587 Herrenpartien im rot-weißen Dress. Zuletzt fielen sie jedoch Shalas Kader-Verschlankung zum Opfer (wir berichteten).

„Wir haben uns aber normal als Sportsmänner verabschiedet. Ich kann jedem ins Gesicht schauen und glaube nicht, dass sie eine persönliche Rechnung mit mir offen haben“, sagt Shala vor dem Wiedersehen. „Ich gönne ihnen Erfolg mit Dornach, habe aber bei diesem normalen Test keine besonderen Emotionen. Natürlich kann ich das mögliche Feuer auf dem Platz nicht herunterspielen.“

Für den SCBV-Coach steht die Auflösung der verbliebenen „zwei, drei großen Fragezeichen“ in den eigenen Reihen im Fokus. Beispielsweise die Stürmer-Frage: Roman Krumpholz war bei seinem Comeback gegen Finsing zuletzt auf Knopfdruck in Form und steuerte zwei Tore zum 3:1-Erfolg gegen Finsing bei. „Ihm ist nicht alles gelungen, aber man merkt einfach seine Präsenz, die uns in der Rückrunde so gefehlt hat“, ist Shala ebenso von den Offensivqualitäten Daors Gerguris, Stefan Lechner und Fahrettin Izci begeistert. Diese „vier Topstürmer“ müssen sich gegen die Dornen und vier alte Bekannte nun ihre Startplätze für den Derbyauftakt erkämpfen. JULIAN BETZL

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
Nedeljko Tomic: "Musste aufpassen, dass ich nicht weine"
Nedeljko Tomic: "Musste aufpassen, dass ich nicht weine"
Martin Grelics und TuS Geretsried weisen Anschuldigungen von Peter Schmidt zurück
Martin Grelics und TuS Geretsried weisen Anschuldigungen von Peter Schmidt zurück
Luca Faganello Matchwinner für die DJK Waldram im Keller-Krimi bei SF Egling
Luca Faganello Matchwinner für die DJK Waldram im Keller-Krimi bei SF Egling

Kommentare