Bundesliga-Primus lässt sich kostenlos vom SCF testen

Testspielhammer: Löwen-Talente kommen nach Bruck

+

Fürstenfeldbruck – Im Punktspielbetrieb haben die Landesligisten des SC Fürstenfeldbruck am Wochenende offiziell frei. Gefaulenzt wird trotzdem nicht.

Stattdessen steht am Samstag, 14 Uhr, im Stadion an der Klosterstraße ein Testspiel gegen die in der U19-Bundesliga auf Rang eins stehenden Junioren des TSV 1860 München auf dem Programm. Die Löwen stellen ihre am Wochenende ebenfalls spielfreien Talente kostenlos zum Testspiel ab. Die Einnahmen aus dem Eintritt (sechs Euro) bleiben deshalb komplett beim finanziell weiterhin angeschlagenen SCF. Und auch sportlich erwarten Präsident Jakob Ettner und Trainer Tarik Sarisakal einiges.

„Die Löwen sind souveräne Tabellenführer, das sind alles Jungs, die in den Profibereich wollen.“ Für Sarisakal ist der von seinem Kolegen Josef Steinberger trainierte Gegner ein echter Test, aber auch eine Möglichkeit für seine eigenen jungen Talente, sich gegen gleichaltrige Gegner zu messen. „Spieler wie Julius Ostarhild oder Carl Weser dürfen ebenfalls noch U19 spielen, für die ist dieses Duell ein Gradmesser.“ Ursprünglich wollte Sarisakal mit seiner Stamm-Elf auflaufen. „Schließlich wollen wir im Tritt bleiben, deshalb hatten wir sogar noch eine zweite Option für ein Testspiel, wenn es mit den Löwen nicht geklappt hätte.“

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching
Unterföhring-Chef Faber ist sauer auf Kadir Alkan
Unterföhring-Chef Faber ist sauer auf Kadir Alkan

Kommentare