Ex-Hachinger überzeugt

Tobias Killer feiert gelungenes Debüt bei Kantersieg gegen Pasing

+
Der ehemalige Hachinger Tobias Killer (2. v. re.) zeigte im ersten Spiel für Ismaning eine ansprechende Leistung.

FC Ismaning - Der erste Test war eine lockerere Angelegenheit für den FC Ismaning. Der Tabellenzweite der Landesliga Südost fertigte den Bezirksligisten DJK Pasing mit 6:0 ab. Zwei Wochen lang haben die Ismaninger gut trainiert und im ersten Test schon gesprüht vor Spielfreude.

Der FCI ließ gegen den unterklassigen Gegner den Ball gut laufen und erarbeitete sich viele gute Möglichkeiten. Deshalb geht der Erfolg auch in dieser Höhe in Ordnung. Trainer Xhevat Muriqi sah auch ein ansprechendes Debüt von Tobias Killer. Der ehemalige Hachinger Drittligaspieler spielte in der defensiven Mittelfeldzentrale. Er machte von Beginn an deutlich, dass er wohl einen Platz in der ersten Elf sicher hat. Sein Trainer erwartet nach einem halben Jahr ohne Verein und Wettkampfpraxis aber keine Wunderdinge von seinem Winterzugang.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Dreierpack! Hauck schickt Burghausen nach Hause
Dreierpack! Hauck schickt Burghausen nach Hause
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"

Kommentare