Ellenlange Ausfallliste

Trainer Westermair gehen die Spieler aus

+
Tarik Sarisakal begründet seinen Abschied ähnlich wie Pep Guardiola: Drei Jahre bei einem Verein sind genug.

SC Fürstenfeldbruck - Die Personalmisere beim SC Fürstenfeldbruck nimmt auch vor dem Heimspiel gegen Raisting am Samstag, 14 Uhr, kein Ende.

Obwohl Trainer Michael Westermair die Hoffnung auf den direkten Klassenerhalt noch nicht begraben hat, muss er wieder auf eine ganze Reihe Leistungsträger verzichten.

Die Ausfallliste der Reihenfolge nach: Carl Weser und Tamas Madar sind beruflich unabkömmlich. Wann der verletzte Fabian Meinberger zurückkommt, ist nach wie vor nicht klar. Torjäger Marian Knecht hat sich mit seinem Platzverweis in Aindling praktisch selbst aus dem Spiel genommen: Er wurde vom Sportgericht für drei Partien gesperrt. Hinter den angeschlagenen Marco Ecker, Matthias Streun und Julius Ostarhild stehen weitere dicke Fragezeichen. Sie konnten unter der Woche ebenso wenig trainieren wie Jan Sostmann. Der Neuzugang aus Planegg wird aber nach überstandener Magen-Darm-Grippe zumindest wieder im Kader stehen.

Text: Andreas Daschner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Hachings U19 feiert Aufstieg in die Bundesliga
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer

Kommentare