Pullachs Keeper Michael Hofmann blickt auf den Pokal

"Traue Haching eine Sensation zu"

+
Steht beim SV Pullach zwischen den Pfosten: Ex-Löwe Michael Hofmann.

SpVgg Unterhaching - Dienstagabend ist Pokalabend. Alle drei Vertreter der Stadt sind im Einsatz.

Der FC Bayern muss zum VfL Wolfsburg, doch der Blick von Pullachs Torhüter Michael Hofmann richtet sich auf die Spiele der Münchner Löwen in Mainz und der SpVgg Unterhaching im Heimspiel gegen RB Leipzig.

"Ich werde versuchen, nach meinem Training in Pullach ins Stadion zu fahren. Manni Schwabl ist ja ein alter Kollege aus Löwen-Zeiten, auch Claus Schromm kenne und schätze ich. Er wird die Mannschaft optimal einstellen. Wenn sich Leipzig zu sicher fühlt, könnte was gehen", schätzt Hofmann die Situation ein. Ein Weiterkommen der SpVgg wäre natürlich eine faustdicke Überraschung.

Bei den Münchner Löwen tippt der ehemalige Keeper von 1860 auf ein 1:1-Unentschieden. "Das ist mein Tipp für die reguläre Spielzeit und dann schauen wir mal, wer die besseren Nerven hat", so Hofmann

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Ismaning-Coach Elfinger: "Kein finales Spiel"
Ismaning-Coach Elfinger: "Kein finales Spiel"
Endspurt vor der Winterpause: Schmöller dosiert Training
Endspurt vor der Winterpause: Schmöller dosiert Training
SVH-Coach Schmitt adelt Team: "Ein Top-Spiel. Hut ab!"
SVH-Coach Schmitt adelt Team: "Ein Top-Spiel. Hut ab!"
Faber: "Mehr ist derzeit einfach nicht drin"
Faber: "Mehr ist derzeit einfach nicht drin"

Kommentare