Treffen der Abwehrspezialisten in Unterföhring

+
Föhrings Führungsspieler fehlt: Yasin Yilmaz fällt mit einem Knorpelschaden aus.

FC Unterföhring - Zum Start der Saison gab es ein 0:0. Da war das Duell zwischen Bogen und dem FCU noch ein klassisches Auftaktspiel, aber nun hat sich das geändert. Jetzt treffen die Defensivspezialisten der Liga aufeinander und lassen kein Torfestival erwarten.

In der Liste der wenigsten Gegentore liegt Aufsteiger Bogen mit zehn Treffern in 17 Spielen meilenweit vorne. Die nächstbesten Abwehrreihen stellen dann der FC Unterföhring und der TSV Rain mit jeweils 15. FCU-Präsident Franz Faber glaubt trotz der statistischen Werte nicht an ein neuerliches 0:0 wie im ersten Spiel. Vor allem seine Mannschaft hat an offensiver Schlagkraft im Laufe der Vorrunde einiges zugelegt. Faber ist guter Dinge, dass Unterföhring auch gegen Bogen seine Torchancen bekommen wird.

Im Duell des Vierten gegen den Sechsten muss der FCU aber ohne Yasin Yilmaz auskommen. Der ehemalige Drittligaspieler der SpVgg Unterhaching hat einen Knorpelschaden und fällt auf derzeit schwer kalkulierbare Zeit aus. Noch besteht die Hoffnung auf eine kurze Pause, aber viele Kicker haben mit dieser tückischen Verletzung schon monatelang zusehen müssen. Faber schmerzt der Ausfall auch deshalb besonders, weil Yilmaz zuletzt die Führungspersönlichkeit der Mannschaft war.

Zuletzt wollten die Gerüchte um einen Winter-Wechsel von Sebastian Fritz nicht verstummen, nach dem der Keeper von Patrick Nothhaft verdrängt worden war. Faber wies den Schlussmann aber darauf hin, dass dieser bis zum nächsten Sommer zugesagt und nicht ablösefrei gehen könne. Nun rechnet der Präsident, dass sich im Winter nichts tut. Nächsten Sommer könnte er einen Wechsel aber verstehen, „weil unsere beiden Torhüter bei jedem anderen Verein spielen würden“.

Dass Nothhaft in Wolfratshausen eine Rote Karte kassierte, sorgt nun wieder für eine erzwungene Rotation zwischen den Pfosten. Franz Faber sieht den heuer harten Konkurrenzkampf beim FC Unterföhring absolut entspannt: „Die Spieler haben sich diesen breiten Kader gewünscht. Und dann muss der eine oder andere mit der Konsequenz leben, nicht ganz so viel Spielzeit zu bekommen.

Voraussichtliche Aufstellung: Fritz – Arkadas, Brandstetter, Gillich, Schneider – Büchel, Hofmann – Vrenezi, Bekiroglu, Faber – Hollering.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Traum-Ergebnis! Hachinger Aufstieg zum Greifen nahe
Traum-Ergebnis! Hachinger Aufstieg zum Greifen nahe
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt
FFB im Freudentaumel: Der SCF hält die Klasse direkt
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"
Schmöller im Meister-Interview: "Drei Tage durchfeiern"
Pummer: "Werde dem Verein auch künftig verbunden bleiben"
Pummer: "Werde dem Verein auch künftig verbunden bleiben"

Kommentare