Aufsteiger Hörgersdorf kommt zurück

Treffer von Neuzugang Werner reicht nicht: Oberding schenkt kurz vor Schluss noch Punkte ab 

+
Vor der Saison aus Grasbrunn gekommen, hätte Werner der umjubelte Held sein können. Doch Denis Prsa hatte kurz vor Schluss etwas dagegen. 

Glasklare Chancen vergaben in der ersten Hälfte Ante Starcevic und Basti Stemmer.

Da wäre für den TuS mehr drin gewesen. „Es war leider nur ein Punkt, aber das 2:2 war im Endeffekt nicht unverdient. Wir mussten außerdem auch noch fünf Stammspieler ersetzen. Und dann wurde uns noch ein glasklarer Elfmeter verweigert“, sagte TuS-Trainer Hans Bruckmeier. Eine gute Leistung boten Basti Heuberger im Mittelfeld und vor allem Youngster Robin Schluttenhofer. Nach einer torlosen ersten Hälfte traf Starcevic per Strafstoß zum 1:0 (50.). Hörgersdorf wurde stärker und kam mit einem abgefälschten Schuss durch Martin Vorsamer zum 1:1 (61.). Eine Ecke von Mario Matosevic köpfte Innenverteidiger Christian Werner zur erneuten Oberdinger Führung in die Maschen (72.). Doch der Aufsteiger blieb stets gefährlich und glich durch Denis Prsa noch aus (80.).

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

HSG Föching Schliersee hat Tabellenführer zu Gast
HSG Föching Schliersee hat Tabellenführer zu Gast
Bayern II doch eine Nummer zu groß für Türkgücü?
Bayern II doch eine Nummer zu groß für Türkgücü?
Bezirksliga Süd: Ein Überraschungsteam und eine Schießbude
Bezirksliga Süd: Ein Überraschungsteam und eine Schießbude
Karim Adeyemi verlängert seinen Vertrag bei Red Bull Salzburg
Karim Adeyemi verlängert seinen Vertrag bei Red Bull Salzburg

Kommentare