Coronavirus: Mehr als 54.000 Infizierte in Deutschland - Wowereits Lebensgefährte stirbt nach Corona-Infektion

Coronavirus: Mehr als 54.000 Infizierte in Deutschland - Wowereits Lebensgefährte stirbt nach Corona-Infektion

SC FFB trödelt bei Kunstrasen-Genehmigung

+
Auf unerlaubtem Terrain bewegten sich Testspiel-Schiedsrichter Julius Egen-Gödde und seine Assistenten.

SC Fürstenfeldbruck - Es war zwar nur ein Testspiel, bei dem jüngst der neue Kunstrasenplatz des SC Fürstenfeldbruck erstmals offiziell benutzt wurde.

Doch so ganz regelkonform war es nicht. Denn die Anlage ist vom Bayerischen Fußballverband noch nicht ordnungsgemäß abgenommen. Zwar hätte Schiedsrichter Julius Egen- Gödde (Kaufering) die Partie trotzdem anpfeifen müssen, doch bis zu Beginn der Pflichtspiele muss der Verwaltungsakt über die Bühne gegangen sein. Versicherungstechnisch hat das bisher Versäumte zwar keine Auswirkungen, aber für die richtigen Maße von Strafräumen und Torgrößen muss noch das Okay gegeben werden.

Mehrere Besichtigungstermine mit Liga-Leiter Bernd Reiser (Mammendorf) hat der Landesligist schon platzen lassen. Auf Tagblatt-Nachfrage bekräftigt nun SCF-Manager Alfred Thurner „die Sache möglichst bald nachzuholen“. Dann könnte die zuletzt erfolgte Feuertaufe mit der peinlichen 1:3-Niederlage gegen Kreisligist Inhauser Moos auch zu den Akten gelegt und ein neues Eröffnungsspiel terminiert werden. Vielleicht noch vor nächstem Samstag, wenn der TSV Dachau als Test-Gast eingeladen ist.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Zorneding: Festakt zum 100-jährigen Bestehen abgesagt
TSV Zorneding: Festakt zum 100-jährigen Bestehen abgesagt
Schwabl: „Wir werden noch verstärkter in das NLZ investieren“
Schwabl: „Wir werden noch verstärkter in das NLZ investieren“
BFV-Präsident Koch: „Abbruch ist allerletzte Option“
BFV-Präsident Koch: „Abbruch ist allerletzte Option“
SV Anzing: Trainerduo Uzun und Dolanjski hört im Sommer auf
SV Anzing: Trainerduo Uzun und Dolanjski hört im Sommer auf

Kommentare