Nur im Derby gegen TaF Glonntal muss sich die Dachauer Jugend geschlagen geben

TSV 1865 Dachau-Jugend: Fünf Spiele vier Siege

+
Drei gegen einen: Nicht nur in dieser Szene war der TSV 1865 Dachau (weiß) im Derby gegen die JFG TaF Glonntal zahlenmäßig unterlegen

Am vergangenen Wochenende konnte sich die Jugend des TSV 1865 Dachau in vier der fünf Spiele erfolgreich durchsetzen. Einziger Wermutstropfen ist die Derby-Niederlage gegen Glonntal.

U 19 Kreisliga - SV Aubing - TSV 1865 Dachau: 1-9

Sehr kontrolliert spielte Dachau die Anfangsphase, man holte sich so die Sicherheit im Passspiel. Danach lief es wie am Schnürchen mit schön herausgespielten Toren. Bitter für die Gäste: Lucas Ronge verletzte sich in der zweiten Halbzeit, er musste mit dem Sanka in das nächste Krankenhaus eingeliefert werden.

TSV 1865 Dachau: Dren Gashi, Valentin Dietzel, Eleftherios Tachtsidis, Lucas Ronge, Daniel Gruber, Tobias Handra, Furkan Birinci, Berat Cicek, Ermin Ijanetovic, Timur Vurucu, Noah Bogdanski, Daniel Gruber, Mert Özer.

Tore: 0:1 (11.) - Fitim Konjuhi. 0:2 (32.) - Lucas Ronge Foulelfmeter. 0:3 (34.) - Noah Bogdanski. 0:4 (39.) - Noah Bogdanski. 0:5 (45.) - Tobias Handra. 1:5 - (59.) -. 1:6 (64.) - Tobias Handra. 1:7 (65.) - Tobias Handra. 1:8 (76.) - Furkan Birinci. 1:9 (82.) - Noah Bogdanski.

U 17 Kreisliga - FT Gern - TSV 1865 Dachau: 2-3

Im Zeichen des sicheren Sieges bekamen die Dachauer am Ende noch erhebliche Probleme, alle drei Punkte einzufahren.

TSV 1865 Dachau: Dominik Schulze, Vasilios Chasoglou, Mikail Vurucu, Devrim Adam, Paolo D’Avanzo, Andre Di Maso, Patrick Bromm, Rilind Ukaj, Georgios Kantouris, Janni Papathymiopoulos, Emre Ayar, Alessandro Avagliano, Edis Kosovcic, Athanasios Savvas.

Tore: 0:1 (5.) - Edis Kosovcic. 0:2 (36.) - Athanasios Savvas. 0:3 (49.) - Athanasios Savvas. 1:3 (52.) - Foulelfmeter. 2:3 (76.).

U 15 Kreisliga - SV Planegg-Krailing II - TSV 1865 Dachau: 1-5

Die Dachauer haben sehr diszipliniert angefangen und nach fünf Minuten schon mit 2:0 geführt. Damit war das Spiel frühzeitig entschieden.

TSV 1865 Dachau: Angelos Pavlos Emilio D Avanzo Lenton, Zhutaj Thomas Sedlmeier, Jannick Mairhofer, David Brodinger, Erolind Gashi, Noyan Çelikörs, Tufan Tetik, Kaan Bilir, Ali Eren, Yannis Papathymiopoulus, Konstantin Szikora, Luca Zmire, Maltin Friedrich

Tore: 0:1 (2.) - Erolind Gashi. 0:2 (5.) - Kaan Bilir. 0:3 (40.) - Tufan Tetik. 0:4 (50.) - Ali Eren. 1:4 (60.) - Eigentor. 1:5 (65.) - Maltin Friedrich.

U 14 Kreisliga - TSV 1865 Dachau - TaF Glonntal: 1-2

Das mit Spannung erwartete Derby gewann Glonntal hochverdient, darüber waren sich beide Seiten einig. Aber das Spielniveau erreichte nur selten Kreisliganiveau.

TSV 1865 Dachau: Erblin Heta, Erti Krasniqi, Endrit Lahi, Marcel Saeger, Tobias Kreitmeir, Semin Dolicanin, Arda Uygun, Martin Velkov, Lukas Roth, Okan Yenisu, Lukas Cereni, Rastoder Elmin, Lambros Stergion, Dejan Marjanovic, Yasin Sular

JFG TaF Glonntal:

Martin Schneider, Tim Szeidl, Maxi Schuhbauer, Florian Probst, Paul Häusler, Florian Kobold, Noah Stadtherr, Tobias Reichl, Samuel Schmitt, Elias Jaskolka, Pius Schafft, Luca Corradini, Elias Gebhard

Tore: 0:1 (20.) - Paul Häusler. 1:1 (32.) - Elmin Rosander. 1:2 (52.) - Luca Corradini.

U 14 Kreisliga - TSV 1865 Dachau - TSV Ottobrunn: 4-0

Nach rekordverdächtigen zehn Sekunden ging der Gastgeber in Führung, und auch danach war der TSV 1865 Chef im Ring.

TSV 1865 Dachau: Erblin Heta, Erti Krasniqi, Endrit Lahi, Marcel Saeger, Tobias Kreitmeir, Semin Dolicanin, Arda Uygun, Martin Velkov, Lukas Roth, Okan Yenisu, Lukas Cereni, Rastoder Elmin, Lambros Stergion, Dejan Marjanovic, Yasin Sular

Tore: 1:0 (1.) - Marcel Säger. 2:0 (8.) - Okan Yenisu. 3:0 (31.) - Lukas Roth. 4:0 (50.) - Endrit Liahi

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
TSV Rain/Lech: Doppelpack innerhalb weniger Minuten von Tjark Dannemann dreht das Spiel gegen Heimstetten
TSV Rain/Lech: Doppelpack innerhalb weniger Minuten von Tjark Dannemann dreht das Spiel gegen Heimstetten
FC Ismaning erlöst die Fans erst in der Schlussminute
FC Ismaning erlöst die Fans erst in der Schlussminute

Kommentare