Bezirksliga-Spieler ist schon wieder in Topform

Luis Fischer vom TSV Brunnthal: „Mit dem Team ist sehr viel möglich“

+
Luis Fischer vom TSV Brunnthal tippt den 7. Spieltag der Bezirksliga Süd

Luis Fischer hat mit dem TSV Brunnthal einen tollen Saisonstart erwischt. Er steht uns Rede und Antwort und tippt den 7. Spieltag der Bezirksliga Süd.

Der Bezirksliga-Aufsteiger TSV Brunnthal steht nach fünf Spielen auf dem zweiten Tabellenplatz. Nicht zuletzt hat die Mannschaft des neuen Trainers Raphael Schwarz das ihrem Mittelfeldspieler Luis Fischer zu verdanken, der konstant starke Leistungen aufweist. In der letzten Saison war er in 24 Spielen an 24 Treffern beteiligt - zehn Tore und 14 Assists. 

Auch in der Bezirksliga konnte Fischer bereits zwei Tore und zwei Vorlagen verbuchen. Wir fanden: Es wird Zeit für ein kleines Interview.

In der letzten Saison hast Du 14 Treffer aufgelegt und zehn geschossen. Wie schwer ist es, das in dieser Saison zu überbieten?

Da ich unbedingt die Trikotnummer 12 loswerden wollte und die 21 haben wollte, musste ich letzte Saison mindestens 21 Torbeteiligungen sammeln und habe das zum Glück geschafft. Klar sind die Mannschaften stärker geworden, aber ich will das aus letzter Saison natürlich bestätigen und gerne auch überbieten. Bis jetzt sieht es ja ganz gut aus.

Ihr steht als Aufsteiger auf Tabellenplatz zwei. Warum läuft es momentan so gut?

Wir spielen als Mannschaft schon sehr lange zusammen, manche sogar schon seit der Jugend. Der Kern unseres Kaders hat sich zu letzter Saison nicht verändert. Die Neuzugänge passen alle perfekt ins Team. Zudem hat unser neuer Trainer auch die ein oder andere Neuheit mit reingebracht. Die Kombination macht es, glaube ich, aus. Hinzu kommt, dass wir auch neben dem Feld alle gut befreundet sind, was dem Teamgeist natürlich auch noch verstärkt. Sowas findet man in der heutigen Zeit nicht oft.

Was sind Eure Ziele in der aktuellen Saison?

Laut unserem "Edi Bscheid" brauchen wir für den Klassenerhalt 32-35 Punkte. Diese wollen wir so schnell wie möglich sammeln und am Ende schauen, für was es gereicht hat. Mit der Mannschaft ist diese Saison auf alle Fälle sehr viel möglich!

Luis‘ Tipps für den 7. Spieltag der Bezirksliga Süd:

FC Penzberg - SC Unterpfaffenhofen-Germering 3:1

SC Oberweikertshofen - TSV Neuried 0:2

FC Phönix München - FC Kosova 1:2

SC Pöcking-Possenhofen - FC Anadolu München 3:2

SV Aubing - MTV Berg 2:1

SV Raisting - TSV Brunnthal 0:2

Herakles SV München - BCF Wolfratshausen 0:3

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Türk Gücüs Pioniere: Das ist aus ihnen geworden
Türk Gücüs Pioniere: Das ist aus ihnen geworden
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising

Kommentare