TSV disponiert um

TSV Buchbach: Testspiele in Österreich beim SV Grödig und SV Gurten

Trainer Markus Raupach beginnt die Vorbereitungsspiele mit dem TSV Buchbach in Österreich.

Der TSV Buchbach beginnt seine Testspielreihe in Österreich, da in Bayern nach der Freigabe nur gegen andere Teams aus dem Freistaat gespielt werden darf.

TSV Buchbach - Fußball-Regionalligist TSV Buchbach hat umdisponiert und startet seine Testspielreihe am kommenden Montag um 19 Uhr beim SV Grödig. Noch vor der Kehrtwendung der bayerischen Politik mit der Freigabe von Trainingsspielen am Mittwochnachmittag hatten sich die Rot-Weißen um Alternativen bemüht und sind beim Klub von Trainer und Sportlicher Leiter Heimo Pfeifenberger fündig geworden. „Es geht hier in erster Linie um die Qualität der Gegner“, sagt Buchbachs Trainer Markus Raupach, dessen Team bereits am Freitag um 19 Uhr den zweiten Test beim SV Gurten bestreitet, der wie Grödig ebenfalls in der österreichischen Regionalliga angesiedelt ist: „In Österreich beginnt der Ligabetrieb schon Anfang August, deswegen müssen wir jetzt diese Spiele machen.“ Ursprünglich wäre der SV Gurten am Freitag in der Buchbacher SMR-Arena zu Gast gewesen, die Politik erlaubt derzeit aber nur Spiele auf bayerischem Boden zwischen bayerischen Vereinen, deswegen treten die Buchbacher jetzt in Gurten an. Raupach: „Für Spiele in Österreich gelten fast die gleichen Richtlinien hinsichtlich Hygiene wie bei uns. Alle Beteiligten werden in Listen erfasst, das ist also alles andere als ein Wildwest in Sachen Corona-Bestimmungen.“ Wann der ursprünglich für Dienstag anberaumte Test gegen Unterföhring nachgeholt wird, steht derzeit noch nicht fest. (buc)

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Gruppeneinteilung: Drei Teams der SpVgg Altenerding in der BOL
Gruppeneinteilung: Drei Teams der SpVgg Altenerding in der BOL
„Wie viele Kinder und Jugendliche sind nach Corona noch dabei?“
„Wie viele Kinder und Jugendliche sind nach Corona noch dabei?“
Eine Mischung aus jung und erfahren
Eine Mischung aus jung und erfahren
„Großes Unverständnis“ - Koch kritisiert bayerische Staatsregierung
„Großes Unverständnis“ - Koch kritisiert bayerische Staatsregierung

Kommentare