5:0-Erfolg im letzten Vorbereitungsspiel

TSV Gilching-Argelsried feiert Schützenfest im Test gegen Günzlhofen

+
Gilching feiert im letzten Vorbereitungsspiel einen klaren 5:0-Sieg.

Der TSV Gilching-Argelsried hat sich mit einem Schützenfest für die am Wochenende beginnende Landesliga-Saison warm geschossen.

GilchingDie Fußballer von der Talhofstraße gewannen ihr letztes Vorbereitungsspiel am Sonntag mit 5:0 (2:0) gegen den Kreisklassisten VSST Günzlhofen. Allerdings benötigten die Gilchinger vor heimischer Kulisse etwas Anlaufzeit, um ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. „Wir haben bis zur Gewitterpause zu mutlos gespielt, nur den Ball hin- und hergeschoben“, monierte TSV-Coach Peter Schmidt. Erst als der Schiedsrichter die Partie nach einer kurzen Unterbrechung wieder anpfiff, agierte der haushohe Favorit druckvoller. Marco Brand staubte prompt zum 1:0 ab (38.). Kurz vor der Pause wurde Tobias Hänschke klar im Strafraum gelegt. Christoph Meißner versenkte den Strafstoß zum 2:0.

In der zweiten Halbzeit erspielten sich die Hausherren gegen müde werdende Gäste zahlreiche Chancen. „Oft kam aber leider der letzte Pass nicht“, berichtete Schmidt. Erst Brand brach den Bann und schloss sein Solo auf das gegnerische Tor erfolgreich ab (65.). Drei Minuten später war Nick Schnöller auf und davon. Er blieb im Abschluss ebenfalls cool und erhöhte auf 4:0. Auch am Schlusspunkt war der Angreifer beteiligt. Er wurde im Sechzehner gefoult. Wieder trat Meißner an, wieder lag der Ball im Tor. „Wir machen weiter Fehler. Aber die Spieler müssen nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern einfach dranbleiben“, forderte Schmidt.

Am Sonntag (15 Uhr) wird es zum ersten Mal richtig ernst für den neuen Übungsleiter und seine Mannschaft, wenn der FC Gundelfingen zum ersten Spiel der Runde anreist.  toh

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schwaig besiegt Moosinning: Maxi Hellinger macht den Unterschied
Schwaig besiegt Moosinning: Maxi Hellinger macht den Unterschied
ASV Glonn verliert deutlich gegen Reserve des TSV Ebersberg 
ASV Glonn verliert deutlich gegen Reserve des TSV Ebersberg 
TSV Au in der Hallertau gegen TSV Paunzhausen in der „Favoritenrolle“
TSV Au in der Hallertau gegen TSV Paunzhausen in der „Favoritenrolle“
U17 des TSV Schongau sensationell Zweiter bei Fußballiade in Landshut
U17 des TSV Schongau sensationell Zweiter bei Fußballiade in Landshut

Kommentare