Auswärtsspiel beim TSV Grünwald II

TSV-Coach Klinke fordert: Spieler sollen liefern

+
Will Ergebnisse sehen: TSV Hartpennings Coach Werner Klinke.

Nur einen Sieg aus drei Partien kann der TSV Hartpenning vorweisen. Am Mittwochabend beim TSV Grünwald II sollen daher drei Punkte her.

Hartpenning – Zuletzt zeigte der TSV Hartpenning immer wieder, dass er in der A-Klasse 4 im oberen Drittel mithalten kann. Das schlägt sich bislang aber noch nicht in der Tabelle nieder. Mit einem Sieg aus drei Partien stehen die Hartpenninger aktuell auf Tabellenplatz elf. Am Mittwoch geht es zum noch punktlosen TSV Grünwald II (19.30 Uhr).

TSV Hartpenning ersatzgeschwächt

„Die Burschen müssen jetzt mal liefern“, fordert Hartpennings Trainer Werner Klinke, „und zwar über 90 Minuten.“ Bei den Niederlagen gegen Sachsenkam (1:3) und Königsdorf (4:5) zeigten seine Schützlinge jeweils über eine Halbzeit eine starke Leistung. „Das Vertrauen in die Mannschaft ist auf jeden Fall da“, macht Klinke deutlich. Aber auch gegen Grunwalds Reserve gehen die Hartpenninger ersatzgeschwächt in die Partie. So sind Florian Zinsbacher und Benedikt Gerds im Urlaub, und Johannes Sanftl laboriert noch an einer Verletzung. „Wir haben dieses Jahr aber einen sehr guten und breiten Kader“, findet Klinke und zeigt sich zuversichtlich. „Wir können die Ausfälle kompensieren.“

emi

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
TSV Neuried II: Mehr Spieler, mehr Qualität
TSV Neuried II: Mehr Spieler, mehr Qualität
DJK Würmtal: Euphorisch zum direkten Konkurrenten
DJK Würmtal: Euphorisch zum direkten Konkurrenten
TSV Pentenried fehlen mehrere Stammspieler
TSV Pentenried fehlen mehrere Stammspieler

Kommentare