Verteidiger des TSV Landsberg im Live-Interview

Luca Wollens trifft in der ersten Minute und spricht über seinen Wechsel

Luca Wollens freut sich über das Getränkepaket.
+
Luca Wollens freut sich über das Getränkepaket.

Luca Wollens vom TSV Landsberg spricht im Video-Interview über seinen Treffer und was er mit dem Erdinger-Preis anfängt. Außerdem verrät er Tipps im Abstiegskampf.

  • Luca Wollens trifft in der Kreisklasse 4 für den TSV 1882 Landsberg II bereits in der ersten Spielminute.
  • Verteidiger Luca Wollens ist erst zu Saisonbeginn von der SpVgg Kaufbeuren zum TSV Landsberg 1882 gewechselt.
  • Am Freitag ist der 20-Jährige um 16 Uhr im LIVE-Interview bei Fussball Vorort/FuPa Oberbayern zu Gast.

Landsberg - Luca Wollens traf in der ersten Minute der Partie gegen den FSV Eching a.A. Der Treffer war der Auftakt für den 5:0-Erfolg des TSV Landsberg II. Wollens ist erst in der Saison 19/21 von der SpVgg Kaufbeuren zu den Landsbergern gewechselt.

Für die Reserve der Landsberger hat er sogar erst einmal gespielt und sofort getroffen. Drei weitere Spiele hat er bei der ersten Mannschaft in der Bayernliga Süd absolviert. Der junge Wollens darf sich dank seines Treffers in der ersten Minute über ein umfassendes Getränkepaket von Erdinger Weißbräu freuen, damit ist er overall in allen Bezirken der schnellste Torschütze.

Der TSV Landsberg II ist mit 15 Punkten aus 18 Spielen sieben Punkte vom Nichtabstiegsplatz in der Kreisklasse 4 entfernt. Der Aufsteiger TSV Landsberg I steht mit 27 Punkten aus 26 Spielen genauso auf einem Abstiegsplatz und hat bei noch acht verbleibenden Spielen vier Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. 

Luca Wollens ab 16 Uhr im Live Interview

Wollens wird uns im Live-Interview über seinen Treffer in der ersten Minute und die Abstiegskampfpläne beider Mannschaften berichten. Das ganze könnt ihr live mitverfolgen auf der Facebook-Seite von Fussball Vorort/FuPa Oberbayern. Los geht es am Freitag um 16 Uhr. (Jonas Weber)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare