Frontalzusammenstoß auf Flughafen-Tangente: vier Verletzte - darunter ein Baby

Frontalzusammenstoß auf Flughafen-Tangente: vier Verletzte - darunter ein Baby

Sieg im letzten Spiel gegen den TSV Moosburg/Neustadt

U19-Futsal-Meister des TSV Neuried setzen würdigen Schlusspunkt

+
U17 schlägt U19: Die jungen Neurieder (l. Julien Kriebel) besiegten die A-Jugend des TSV Moosburg mit 16:11. 

Der TSV Neuried hat auch sein viertes und letztes Spiel der diesjährigen U19-Futsal-Bezirksliga gewonnen.

Bereits am vergangenen Wochenende hatte die Mannschaft von Davide Taurino den vorzeitigen Titelgewinn unter Dach und Fach gebracht, nun setzte sie mit einem 16:11 (7:5) gegen den TSV Moosburg/Neustadt einen würdigen Schlusspunkt.

Taurino nutzte dabei die komfortable Ausgangslage, um seine A-Junioren zu schonen und ließ stattdessen die U17 spielen. „Man darf nicht vergessen, dass die Halle auf Dauer eine große Belastung für die Gelenke ist“, sagte der Trainer. Doch auch mit seinen Jungspunden marschierte der TSV am Sonntag zunächst vorneweg und schoss bis Mitte der ersten Halbzeit eine 6:0-Führung heraus. Bis zur Pause stabilisierten sich die Moosburger allerdings und kamen wieder bis auf 7:5 heran.

In Durchgang zwei wogte das Spiel hin und her, die Kicker von der Parkstraße hatten aber auf jede Drangphase Moosburgs eine Antwort parat. „Dafür, dass wir mit einer Kreisklassen-U17 gegen eine Kreisliga-U19 gespielt haben, haben wir es sehr gut gemacht“, befand Taurino. „Was unsere Spielphilosophie betrifft, gibt es bei uns zwischen der A- und der B-Jugend sowieso keinen Unterschied.“  jr

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Türk Gücüs Pioniere: Das ist aus ihnen geworden
Türk Gücüs Pioniere: Das ist aus ihnen geworden
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
Grüne Heide bei Srbija nicht clever genug
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising
2:1 in der 95. Minute! Joker Daniel Gädke erlöst den SE Freising

Kommentare