Sie können Krebs auslösen: Warnung vor Medikamenten, die viele alltäglich einnehmen

Sie können Krebs auslösen: Warnung vor Medikamenten, die viele alltäglich einnehmen

4:0-Derbysieg im Testspiel gegen Weßling

TSV Oberalting setzt Sturms Philosophie gut um

+
Torschütze zum 3:0: Lukas Hornung (l.) gelang ein Treffer beim 4:0-Testspielsieg seines TSV Oberalting gegen den Kreisklassisten SC Weßling. 

Oberalting - „Ein Derbysieg gibt natürlich jedem Spieler ein gutes Gefühl“, sagte Stefan Sturm, Trainer des TSV Oberalting-Seefeld, nach dem überraschend hohen 4:0-Erfogl am Sonntag über den SC Weßling. Gegen den Tabellenzweiten der Kreisklasse 1 lieferten die Seefelder eine sehr konzentrierte und effektive Leistung ab. „Die Mannschaft nimmt meine Taktiken gut auf und kommt gut mit der Spielphilosophie, die ich habe, klar“, sagte der neue TSV-Coach. Während es unter Christian Feicht 30 Gegentore in der Hinserie der Kreisliga 2 gab, liegt der Fokus in Oberalting jetzt auf einer stabilen Defensive. „Dass wir zu null geblieben sind, hat mich persönlich sehr gefreut“, sagte Sturm. Die erste Chance der Partie hatten die Weßlinger, die für Sturm definitiv ein Aufstiegskandidat in die Kreisliga sind. „Sie sind taktisch sehr weit und haben uns das Leben schon schwer gemacht.“ Doch nach 36 Minuten zog Patrick Kasper aus der Ferne ab und erzielte für die Seefelder das 1:0. Und bereits eine Minute später setzte sich der junge Sebastian Neubauer über Rechtsaußen durch und brachte eine punktgenaue Flanke auf Patrick Feicht, der zum 2:0 einnickte.

Auch im zweiten Durchgang blieb das äußerst faire Derby auf einem taktisch hohen Niveau. Nach einer Kombination über links schloss Lukas Hornung eiskalt zum 3:0 ab. Den Schlusspunkt setzte Markus Hüttling. „Der Sieg war verdient, doch über die Höhe kann man sich streiten“, sagte ein zufriedener Stefan Sturm, der aber noch Verbesserungspotenzial sieht. „Wir können uns definitiv noch steigern. Weßling hatte ja durchaus gute Gelegenheiten, um auch das ein oder andere Tor zu erzielen. Aber die Entwicklung ist gut bisher.“  
Thomas Okon

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Arjen Robben: Kantersieg bei Trainer-Premiere - Ex-Bayern-Star erklärt seine Vereinswahl
Wehner-Doppelpack bricht Glonn II das Genick - Anzing II mit weißer Weste
Wehner-Doppelpack bricht Glonn II das Genick - Anzing II mit weißer Weste
Feldspieler Morawitz hält Elfmeter und den Sieg fest - Finsing II gewinnt
Feldspieler Morawitz hält Elfmeter und den Sieg fest - Finsing II gewinnt
Frauen des BCF Wolfratshausen gewinnen zum Landesliga-Auftakt
Frauen des BCF Wolfratshausen gewinnen zum Landesliga-Auftakt

Kommentare