1. tz
  2. Sport
  3. Amateure

Siebert mit Doppelpack - Poinger Reserve mit Pflichtsieg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Das Team rund um Trainer Thomas Mai arbeitet weiter am Aufstieg. © FUPA

Der TSV Poing II wurde beim Heimspiel gegen die dritte Mannschaft aus Ottobrunn seiner Favoritenrolle gerecht. Die Platzherren siegten klar und deutlich gegen den Tabellenvorletzten mit 3:0.

TSV Poing II – TSV Ottobrunn III 3:0 

Das erste Tor der Partie schoss Sascha Sturm bereits nach zwölf Minuten. Die Reserve der Blau-Gelben aus Poing legte nach, als Nino Siebert auf 2:0 erhöhte (24.). Ottobrunn drückte danach auf den Anschlusstreffer, erzielte jedoch kein Tor mehr. In der 53. Minute machte Siebert den Deckel drauf und netzte zum wiederholten Mal ein. In einer umkämpften Partie mit sieben Gelben Karten gewann Poing II mit 3:0. 

Poing II: 

Hainala, Segner, Schirach, Appolt, Dieling, Siebert, Chiper, Simeth, Kemmerzell, Sturm, Negele, Nowok, Schmidt, Iljic, Pintea, Gegg, Karbjinsky, Bauer.

Auch interessant

Kommentare