Heftige Explosion in Wohnhaus: Foto zeigt Ausmaß der Katastrophe - Mann und Kind weiter verschüttet

Heftige Explosion in Wohnhaus: Foto zeigt Ausmaß der Katastrophe - Mann und Kind weiter verschüttet

Jugendfußball TSV Weyarn: Kompakt

A-Jugend mit fulminanter Schlussphase, C-Jugend kassiert Klatsche

Nur die A-Junioren des TSV Weyarn konnten Punkte einfahren. Sowohl die C- als auch die D- und F- Jugend kassierten Niederlagen.

A-Jugend - Schaftlach 4:3

Mit einem fulminanten Endspurt sicherte sich die A-Jugend des TSV Weyarn einen 4:3-Heimsieg gegen den TSV Schaftlach. Die Gäste führten nach rund einer Stunde bereits mit 2:0, ehe Silas Maisch der Anschluss gelang. Bei einem Konter traf Schaftlach wenig später zum 3:1. Nach dem 2:3 von Yanik Molitor vier Minuten vor Schluss warfen die Weyarner alles nach vorne. In der letzten Minute war es Timo Molitor, der den Ausgleich machte. Yanik Molitor erzielte in der Nachspielzeit sogar den Siegtreffer.

Sauerlach - C-Jugend 9:1

Wie am Ergebnis zu sehen, war das Spiel zwischen dem TSV Sauerlach und der SG Weyarn/Wall eine einseitige Angelegenheit. Bereits in der Anfangsminute hatte Sauerlach die Riesenchance zur Führung. Nachdem die Partie wegen eines Hagelschauers unterbrochen war, dominierte nach Wiederanpfiff der überlegene TSV. SG-Torwart Dennis Kücükcankaya hielt sein Team lange im Spiel. Doch noch vor der Pause machte Sauerlach vier Tore. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. So war es nicht verwunderlich, dass nach der Pause noch fünf Tore fielen.

D-Jugend - Gmund 0:4

Im Spiel des TSV Weyarn gegen die SF Gmund traf der Zweitplatzierte der Gruppe 4.1 auf den Drittplatzierten. Die erste gute Chance hatte Weyarn. Danach reichten die Kräfte der Platzherren aufgrund der vielen Verletzten gegen einen starken Gegner nicht aus, und Gmund gewann mit 4:0.

RW Tölz - F-Jugend 2:0

Die F1 des TSV Weyarn war beim SC RW Bad Tölz zu Gast. Nach einem ausgeglichenen Beginn und zwei Chancen für Weyarn fanden die Gastgeber besser ins Spiel. Durch eine konsequente Abwehrleistung der Gäste ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Kurz nach der Pause erzielte Tölz das 1:0. Fortan entwickelte sich ein munteres Spiel. Nach einem Konter kurz vor Schluss erzielte Tölz den 2:0-Endstand.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nur die Hallbergmooser dürfen noch träumen
Nur die Hallbergmooser dürfen noch träumen
SV Ohlstadt taumelt Richtung Relegation
SV Ohlstadt taumelt Richtung Relegation
Sieben Niederschläge für Finsing
Sieben Niederschläge für Finsing
Sulzemoos beendet Negativ-Auswärtsserie mit 2:0 gegen Rohrbach
Sulzemoos beendet Negativ-Auswärtsserie mit 2:0 gegen Rohrbach

Kommentare