Knapper Erfolg gegen Grasshopper Zürich

Neuzugang Tom Boere knipst - Türkgücü holt ersten Testspiel-Sieg

Alex Schmidt hat in der Vorbereitung auf die neue Saison mit Türkgücü den ersten Sieg gefeiert. 
+
Alex Schmidt hat in der Vorbereitung auf die neue Saison mit Türkgücü den ersten Sieg gefeiert. 

Türkgücü München hat den ersten Sieg unter dem neuen Trainer Alexander Schmidt gefeiert. Am Dienstagabend setzte sich der Aufsteiger gegen Zürich durch.

  • Türkgücü München gewinnt ein Testspiel gegen den ehemaligen schweizerischen Spitzenklub Grasshopper Club Zürich
  • Neuzugang Tom Boere markierte den Siegtreffer für den Aufsteiger in die 3. Liga
  • Bereits am kommenden Samstag steht der nächste Test für die Münchner beim 1. FC Nürnberg an. 

München - „Aller guten Dinge sind drei“ war wohl das Motto von Türkgücü München am Dienstagabend. Nach der Nullnummer gegen Zweitligist Jahn Regensburg und der 1:4-Niederlage gegen den FC Augsburg in der vergangenen Woche hat der Aufsteiger den ersten Sieg in der Vorbereitung auf die Saison in der 3. Liga gefeiert. Im Rahmen des Trainingslagers in Bad Wörishofen setzte sich die Mannschaft von Alexander Schmidt in Weingarten gegen Grasshopper Club Zürich knapp mit 1:0 durch. 

Das goldene Tor für den Drittliga-Neuling erzielte der vom KFC Uerdingen gekommene Stürmer Tom Boere. Nach einem Foul an Benedikt Kirsch verwandelte der 27-Jährige den fälligen Foulelfmeter in der 11. Minute zum 1:0. Daniele Gabriele verpasste kurz vor der Pause mit einem Fernschuss den zweiten Treffer für Türkgücü.

Türkgücü München: Franco Flückiger hält Sieg gegen Grasshopper Club Zürich fest

Nach dem Seitenwechsel änderte Alex Schmidt seine Formation auf neun Positionen. In der 63. Minute hielt Keeper Franco Flückiger mit einer Glanzparade den Sieg für seine Mannschaft fest.

Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager am Donnerstag steht am kommenden Samstag der nächste Test an. Dann reist Türkgücü München an den Valznerweiher zum 1. FC Nürnberg. Anpfiff der Partie gegen den Zweitligisten ist um 16 Uhr.

Türkgücü München – Grasshopper Club Zürich 1:0

Türkgücü München: Vollath (46. Flückiger), Velagic (46. Zant), Stangl (46. Raimondo-Metzger), Park (46. Sorge), Berzel (46. Zorba), Laukart, Holz (46. Güral), Fischer (46. Kircicek), Kirsch, Gabriele (46. Haas), Boere (46. Tosun) - Trainer: Schmidt

Tore: 1:0 Boere (11. Foulelfmeter)

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Kommentare