Seit 2019 beim Drittligisten

„Ein wichtiger Mann“ - Türkgücü verlängert mit Franco Flückiger

Franco Flückiger bleibt Türkgücü München über den Sommer hinaus erhalten.
+
Franco Flückiger bleibt Türkgücü München über den Sommer hinaus erhalten.

Türkgücü München hat den Vertrag mit Ersatztorwart Franco Flückiger bis zum 30.06.2022 verlängert. Der 30-Jährige spielt seit Sommer 2019 beim Drittligisten. 

München - Türkgücü München* treibt die Personalplanungen für die kommende Drittligasaison weiter voran und hat nach René Vollath einen weiteren Torwart an sich gebunden. Franco Flückiger hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2022 verlängert. Das gab der Verein am Montag bekannt. 

"Ich freue mich darüber, auch ein weiteres Jahr meinen Teil zum Erfolg des Vereines beitragen zu können, in enger Zusammenarbeit mit meinem Torwarttrainer Michi Hofmann und meinen Torwartkollegen", freute sich Flückiger über die Vertragsverlängerung. 

Stammtorwart in der Regionalliga, Nummer zwei oder drei in der 3. Liga

Auch Roman Plesche, sportlicher Leiter des Drittligisten, zeigte sich zufrieden: "Wir sind glücklich, Franco ein weiteres Jahr an den Verein gebunden zu haben. Schon in der Regionalliga-Saison wusste man, dass auf ihn Verlass ist. In der abgelaufenen Spielzeit hat er ebenfalls bewiesen, dass er ein wichtiger Mann in unserem gut harmonierenden Torwart-Team ist."

Flückiger wechselte im Sommer 2019 mit viel Wirbel vom SV Wacker Burghausen zum damaligen Regionalliga-Aufsteiger und hatte als Stammtorwart großen Anteil am erstmaligen Aufstieg in die 3. Liga. In der vergangenen Saison bestritt der 30-Jährige jedoch kein Spiel und wechselte sich mit Maximilian Engl als Nummer zwei hinter Neuzugang Vollath ab. 

Zur neuen Saison hat Türkgücü München Keeper Michael Wagner vom FC Bayern* II verpflichtet. Die Zukunft von Engl, dessen Arbeitspapier bei den Münchnern im Sommer ausläuft, ist ungewiss. 

(Alexander Nikel)

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare