Auch Tankulic soll von Absteiger SV Meppen kommen

Leroy-Jacques Mickels: Türkgücü München wildert bei Ligarivale Duisburg  

Leroy-Jacques Mickels ist ein neues Gesicht im Olympiastadion. Türkgücü München verpflichtet den 25-jährigen von Konkurrent MSV Duisburg.
+
Leroy-Jacques Mickels ist ein neues Gesicht im Olympiastadion. Türkgücü München verpflichtet den 25-jährigen von Konkurrent MSV Duisburg.

Türkgücü München vermeldet die nächste Neuverpflichtung für die kommende Drittliga-Saison. Mit Mickels kommt ein Offensivspieler von Konkurrent Duisburg.

München - Bei Türkgücü München gibt es den nächsten Transfer zu vermelden. Mit Leroy-Jacques Mickels holen die Münchner einen 25-jährigen Offensivspieler vom MSV Duisburg. Mickels wurde in der Jugendabteilung von Borussia Mönchengladbach ausgebildet und schloss sich den Duisburgern im Jahr 2019 an. Der 25-jährige konnte für den MSV in 59 Spielen sechs Tore erzielen und steuerte 12 Vorlagen bei. Für ihn beginnt bei Türkgücü München* nun ein neues Kapitel. 

Türkgücü-Neuzugang Mickels: „Kann es kaum erwarten, mit der Mannschaft zu starten“ 

Roman Plesche, sportlicher Leiter bei Türkgücü München, erklärt: "Leroy ist ein offensiver Spieler, der hohes Tempo und einen guten Abschluss mitbringt. Zudem besitzt er herausragende technische Fertigkeiten. Er ist ein Spieler, der in entscheidenden Situationen den Unterschied ausmachen kann. Es freut mich, dass Leroy sich für Türkgücü München entschieden hat." 

Mickels zeigte sich glücklich nach der Vertragsunterschrift: "Ich freue mich auf die Herausforderung Türkgücü München, das Projekt ist hochinteressant und vielversprechend. Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren vollkommen überzeugend. Jetzt kann ich es kaum erwarten, mit der Mannschaft in die Saison zu starten."

Türkgücü München will weiter nachlegen - Verpflichtung von Luka Tankulic steht kurz bevor

Leroy-Jacques Mickels soll aber nicht der letzte Neuzugang werden. Nach Informationen des Münchner Merkur steht Türkgücü unmittelbar vor der Verpflichtung von Luka Tankulic. Der 30-Jährige kam zuletzt für den Absteiger SV Meppen zum Einsatz. Im Mittelfeld der Emsländer war er dabei Stammspieler. Anders als sein Verein wird Tankulic der 3. Liga allerdings erhalten bleiben, in Zukunft im Trikot von Türkgücü München.

(Magdalena Schwaiger) 

*tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare