Neuer Türkgücü-München-Trainer trainierte zuletzt Türkspor Augsburg

Türkgücü München holt Trainer Serdar Dayat als Übergangslösung

Serdar Dayat
+
Serdar Dayat wird neuer Trainer von Türkgücü München. Andi Pummer wird künftig wieder Co-Trainer beim Drittligisten.

Türkgücü München hat einen Übergangstrainer gefunden. Die Münchner verpflichten Serdar Dayat, der zunächst nur einen Vertrag bis Saisonende erhält.

Interimstrainer Andi Pummer wird also offiziell wieder auf den Posten des Co-Trainers zurückkehren, intern aber weiter eine wichtige Rolle bei der Taktik und Aufstellung der Mannschaft spielen. Pummer genießt bei den Spielern ein hohes Ansehen und überzeugte die Verantwortlichen mit den vergangenen Siegen gegen Magdeburg (2:1) und Lübeck (2:0). Der 51-Jährige Dayat war zuletzt Nachwuchskoordinator bei Fenerbahce und trainierte davor Türkspor Augsburg.

Nico Marius Schmitz

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare