FC Bayern: Tolisso bricht Training ab - Er fasst sich ans Herz!

FC Bayern: Tolisso bricht Training ab - Er fasst sich ans Herz!

Türkgücü legt los

Türkgücü München: Regionalliga-Neuling gilt als Geheimfavorit

+

Mit dem Gastspiel beim SV Schalding-Heining beginnt für Aufsteiger Türkgücü München am Freitag, 12. Juli das Abenteuer Regionalliga.

Dank sage und schreibe 20 Neuzugängen und dem zweitligaerfahrenen Trainer Reiner Maurer, der mit seiner Mannschaft unter Profibedingungen arbeiten kann, gehen die Münchner Türken als einer der Topfavoriten ins Rennen.

Der Aufstieg in die 3. Liga ist zwar offiziell keine Pflicht, die Chance aber eine einmalige: Erstmals seit Einführung der bayerischen Regionalliga zur Saison 2012/13 geht der Meister in dieser Spielzeit direkt hoch, also ohne Relegation. Schon in der Saison darauf wieder nicht mehr. Während der erste Platz in den Vorjahren meist schon vor Saisonbeginn quasi vergeben war (an Vereine wie Jahn Regensburg, Würzburger Kickers, SpVgg Unterhaching oder TSV 1860), so läuft in dieser Spielzeit viel auf ein Hauen und Stechen bis zum letzten Spieltag hinaus. Es sei denn natürlich, Türkgücü benötigt keine Anlaufzeit und kann die weiteren Favoriten aus Schweinfurt, Burghausen oder Bayreuth vom Start weg distanzieren.

Einzig um den Ligaverbleib geht es derweil für die beiden weiteren Vertreter aus der Region München. Der VfR Garching, der am Samstag Nürnberg II empfängt, musste nach 13 Jahren den Abgang von Erfolgstrainer Daniel Weber verkraften. Sein Nachfolger, Ex-Profi Philipp Bönig (u.a. Bochum, Duisburg), stieg erst vor wenigen Wochen mit dem BCF Wolfratshausen aus der Landesliga ab. Für den SV Heimstetten, der in der Vorsaison sportlich eigentlich abgestiegen war und einzig durch den Zweitliga-Abstieg des FC Ingolstadt doch noch die Liga halten konnte, stellt der Überlebenskampf in der Regionalliga ohnehin das Standard-Programm dar. 

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Grüne Heide feiert 2:2 gegen SVH-Reserve wie einen Sieg
Grüne Heide feiert 2:2 gegen SVH-Reserve wie einen Sieg
Uffinger Herbstdepression: SVU verliert auch gegen Real Kreuth
Uffinger Herbstdepression: SVU verliert auch gegen Real Kreuth
Abwehr-Routinier Johannes Heinle mit wichtigem Siegtor für den VfB Durach
Abwehr-Routinier Johannes Heinle mit wichtigem Siegtor für den VfB Durach
Widerstandsfähige Deisenhofner
Widerstandsfähige Deisenhofner

Kommentare