TuS Oberding mit einem Sieg und einer Niederlage nach zwei Testspielen

TuS Oberding: Neuzugang Adis Mesan mit vier Toren in zwei Testspielen

+
Neuzugang Adis Mesan erzielte gegen den FV Hansa Neuhausen einen Hattrick. Auch gegen den SV Wörth traf er.

Der TuS Oberding testete in der Vorbereitung bislang zweimal. In beiden Testspielen konnte Neuzugang Adis Mesan seine Torgefahr unter Beweis stellen.

Einen Sieg und eine knappe Niederlage, so lautet die bilanz der Fußballer des TuS Oberding nach den ersten beiden Vorbereitungsspielen. Gegen Hansa Neuhausen behielt Oberding klar die Oberhand. Neuzugang Adis Mesan glänzte mit einem Hattrick. Erst brachte er die Oberdinger per Foulelfmeter 1:0 in Führung, ehe er nach zwischenzeitlichem 1:1-Ausgleich das 2:1 erzielte und später auch das fünfte TuS-Tor zum 5:1-Endstand schoss. Dazwischen trafen Markus Holzmann und Robin Schluttenhofer. 

Auch gegen den SV Wörth gingen Holzmann und Mesan nicht leer aus. Holzmann traf mit einem Schuss in den linken Winkel zur 1:0-Führung. Zuvor hatte Sebastian Stemmer nur den Pfosten getroffen. Wörth glich durch Andreas Fleischmann nach einer Stunde aus und ging durch Paul Notka zehn Minuten vor Schluss in Führung. Doch die Entscheidung war das noch nicht. Nach einem Fehlpass in der Wörther Abwehr konnte Mesan kurz vor Schluss ausgleichen. Allerdings zeigte Florian Rupprecht seine Klasse und erzielte nach einem schönen Alleingang doch noch den 3:2-Siegtreffer für den SV Wörth. 

Text: hfr

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

HSG-Männer gehen freiwillig in die BOL
HSG-Männer gehen freiwillig in die BOL
Grünwald: „Das erste Training hat sich gelohnt“
Grünwald: „Das erste Training hat sich gelohnt“
Handball-Training unter strengen Auflagen: „Wir müssen das Beste daraus machen“
Handball-Training unter strengen Auflagen: „Wir müssen das Beste daraus machen“
Dorfener Fußballprofi Voglsammer feiert Comeback nach Verletzung
Dorfener Fußballprofi Voglsammer feiert Comeback nach Verletzung

Kommentare