TuS Oberding muss zum SV Buch

Bruckmeier: „Schnauze voll von den Komplimenten“

+
Hans Bruckmeier pfeift auf die Komplimente und wünscht sich Siege. 

Der SV Buch hat zwar das Spiel am Sonntag beim FC Türk Gücü Erding 3:0 gewonnen, zufrieden war Trainer Florian Leininger deswegen noch lange nicht.

Buch/Oberding – Am Donnerstag empfängt das Team in der Kreisklasse den TuS Oberding (Anpfiff 19 Uhr).

Aber da dürfe man sich nicht nochmal so eine verschlafene erste Halbzeit leisten, warnt Leininger und lobt seinen Keeper. „Hannes Manhart hat uns da im Spiel gehalten.“ Leininger kritisiert: „Für einen Sieg musst du alles in die Waagschale werfen.“ Diese Einstellung vermisse er allerdings bei einigen. Große Konsequenzen könne er aber auch nicht ziehen, „denn dafür ist der Kader mit 15 Feldspielern zu dünn“.

Immerhin hat Leininger alle Mann an Bord – ganz im Gegensatz zum TuS. Ante Starcevic hat seinen Heimaturlaub angetreten, und Bernd Lehmer weilt in Südamerika. „Ihn habe ich aber nur frei gestellt, wenn er mir einen guten Fußballer mitbringt“, meint Trainer Hans Bruckmeier grinsend. „Ich hätte gern einen schnellen, trickreichen Südamerikaner – einen Künstler.“ Den Humor hat der Coach nicht verloren, „auch wenn ich die Schnauze voll habe von den Komplimenten, dass wir eine gute Truppe sind“. Sein Problem: „Die Mannschaft ist intakt, aber die Ergebnisse stimmen einfach nicht.“ Nach dem Dienstagtraining habe sich das Team zusammengesetzt und die 1:4-Pleite gegen Hohenpolding analysiert. „Mit drei gravierenden Fehlern haben wir es dem Gegner zu leicht gemacht“, so Bruckmeier. Solche Einladungen sollte man heute gegen Stürmer wie Dominic Fumelli und Ralph Nagleder vermeiden.  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Basketballer des TV Miesbach kommen mit vollem Einsatz zum ersten Sieg
Basketballer des TV Miesbach kommen mit vollem Einsatz zum ersten Sieg
Natalie Geisenberger macht Babypause
Natalie Geisenberger macht Babypause
Sieg ohne etatmäßige Torfrau: Eching besteht auch in Scheyern
Sieg ohne etatmäßige Torfrau: Eching besteht auch in Scheyern
Nulnummer zwischen SV Ascholding/Thanning und SV Wackersberg-Arzbach
Nulnummer zwischen SV Ascholding/Thanning und SV Wackersberg-Arzbach

Kommentare