Spvgg Unterhaching U-17: Lukas Sehorz mit Siegtreffer gegen Cluberer

Wichtiger Siegder Hachinger gegen Nürnberg

+
Hachings U-17 Chefcoach Marc Unterberger sieht einen hart umkämpften Sieg seiner Jungs gegen den 1.FC Nürnberg. Mit dem wichtigen 2:1 Erfolg bleibt die Spvgg über dem Strich und belegt den begehrten Nichtabstiegsplatz 11.

Wichtiger Sieg der U17 beim 1. FC Nürnberg. Das Team der Trainer Marc Unterberger und Wolfgang Sonnenhauser holte dank des Siegtreffers in der Nachspielzeit durch Lukas Sehorz drei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt in der Staffel Süd/Südwest der B-Junioren Bundesliga.

In der 19. Minute gingen die Rot-Blauen durch Winter-Neuzugang Marcel Sieghart in Führung, Mit Beginn der zweiten Halbzeit stellte der „Club“ dann um und ging hohes Risiko. Inn der 58. Minute glichen die Clubberer durch Janik Hofmann zum nicht unverdienten Ausgleich. Iin der zweiten Minute der Nachspielzeit war es dann Lukas Sehorz, der eine gute Viertelstunde zuvor eingewechselt wurde und den viel umjubelten Siegtreffer erzielte.

Dementsprechend positiv fiel auch das Fazit von Trainer Marc Unterberger aus: „Wir sind glücklich über die drei Punkte. Aufgrund des sehr späten Treffers ist der Sieg natürlich etwas glücklich, über die gesamte Spielzeit hinweg gesehen allerdings verdient. Wir haben gerade in der ersten Halbzeit eine sehr gute Mischung zwischen Risiko nach vorne und Verteidigen gefunden.“  

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Trainersohn Pedro Flores kommt zurück
Trainersohn Pedro Flores kommt zurück
TSV Gräfelfing II: „Vier plus X“
TSV Gräfelfing II: „Vier plus X“
TSV Neuried will die Favoriten ein zweites Mal ärgern
TSV Neuried will die Favoriten ein zweites Mal ärgern
Hachings neue Qualität
Hachings neue Qualität

Kommentare