Klatsche vor Weihnachten

U19 des TSV Neuried erlebt beim FC Deisenhofen ein Debakel zum Jahresabschluss

+
Nichts zu holen gab es für die Offensive des TSV Neuried um Marius Pösl (in Weiß) beim FC Deisenhofen 2.

So haben sich die U19-Fußballer des TSV Neuried ihren Jahresausklang nicht vorgestellt. Bei Bezirksoberliga-Spitzenreiter FC Deisenhofen setzte es eine Klatsche.

Neuried - Gegen Bezirksoberliga-Spitzenreiter FC Deisenhofen 2 sind die A1-Jugendfußballer des TSV Neuried chancenlos gewesen. Im letzten Spiel vor der Winterpause erlebte die U19 des TSV zu Hause ein 0:9-Debakel.

Von Beginn an lief alles gegen Neuried. Jonas Prangenberg traf nach knapp acht Minuten ins eigene Netz. Bis zur Pause baute der FCD die Führung auf 4:0 aus. Die TSV-Offensive um Marius Pösl und Ismail Fazliu war komplett abgemeldet. Auch im zweiten Durchgang waren die Gäste klar überlegen und legten noch fünf Treffer nach.

na

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TSV Gilching: Torjäger Adofo ist wieder da
TSV Gilching: Torjäger Adofo ist wieder da
Brucker Fußballer spielt in der Thai-Liga oben mit
Brucker Fußballer spielt in der Thai-Liga oben mit
Gautinger SC richtet zum 19. Mal den Webasto Mini-Cup aus
Gautinger SC richtet zum 19. Mal den Webasto Mini-Cup aus
Geislinger Fußballerinnen verlieren alle Spiele im Oberbayern-Finale
Geislinger Fußballerinnen verlieren alle Spiele im Oberbayern-Finale

Kommentare