FC Unterbiberg feiert trotz 0:4-Pleite den Klassenerhalt

- VON ROBERT GASSER Unterbiberg - Selten haben sich die Spieler des FC Unterbiberg über eine Heimpleite mehr gefreut als am Samstag nach dem 0:4 (0:2) gegen den SV Erlbach. Denn durch die 1:4-Niederlage des ESV Traunstein beim SV Westerndorf ist der FCU endgültig gerettet.<BR>

FCU-Sportdirektor Georg Simbeck fiel nach Bekanntwerden der Traunsteiner Niederlage ein riesengroßer Stein vom Herzen. Hätte der ESV Traunstein nämlich gewonnen, dann hätten die Unterbiberger im letzten Saisonspiel am Mittwoch gegen den SV Türk München wohl noch einen Punkt holen müssen - und das wäre dem FCU in seiner jetzigen Verfassung sicher sehr schwer gefallen. "Die Mannschaft ist körperlich nicht richtig fit", moserte Simbeck und machte seinen Spielern schon mal klar, dass er im Training in der kommenden Saison, wenn er in Unterbiberg wieder als Trainer das Zepter schwingt, mächtig Gas geben wird. "Das kriegen wir schon hin", verspricht er.<P>Aufstiegskandidat Erlbach war allerdings nicht nur konditionell überlegen, sondern in allen Bereichen. Die Gegentore fielen zwar allesamt nach individuellen Fehlern von Unterbiberger Akteuren, doch die Erlbacher hatten auch sonst Chancen am laufenden Band. "Mit dem 0:4 waren wir noch gut bedient", räumte Simbeck ein. Mann des Tages war Erlbachs Spielertrainer Thomas Steiger, der seine Mannschaft bereits in der 5. Minute mit 1:0 in Führung brachte, in der 19. Minute mit dem 2:0 früh für eine Vorentscheidung sorgte und eine Minute vor Schluss auch noch den Schlusspunkt zum 4:0 setzte. Dazwischen hatte Grabmaier das 3:0 für die Gäste markiert. FCU: Kleemann; Kulmus (61. Krämer), Oberpriller, Perakovic, Zankl, Botko (16. Lippert), Dörfler, Pummer, Karl (5. Wittmann), Milone, Stelzer Tore: 0:1 Steiger (5.), 0:2 Steiger (19.), 0:3 Grabmaier (57.), 0:4 Steiger (89.)<P>

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
TSV Rain/Lech: Doppelpack innerhalb weniger Minuten von Tjark Dannemann dreht das Spiel gegen Heimstetten
TSV Rain/Lech: Doppelpack innerhalb weniger Minuten von Tjark Dannemann dreht das Spiel gegen Heimstetten
FC Ismaning erlöst die Fans erst in der Schlussminute
FC Ismaning erlöst die Fans erst in der Schlussminute

Kommentare